Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

BUCHUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS INTERNET
BUCHUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS INTERNET

Alle in der Broschüre und/oder auf unserer offiziellen Webseite enthaltenen Kreuzfahrten werden von MSC Cruises S.A., nachfolgend „Unternehmen“ genannt, zum Verkauf angeboten.
In den (unten definierten) Bedingungen werden die folgenden Ausdrücke die nachfolgend genannte Bedeutung haben:


„Buchung“ umfasst die Schritte, welche die bzw. der Reisende (in der Folge der Einfachheit halber nur „der Reisende“ genannt) unternimmt, um in ein Reisevertragsverhältnis mit dem Unternehmen einzutreten. 
 
„Buchungsbedingungen“ bezeichnet die Bedingungen und Informationen, die in der jeweiligen
Broschüre des Unternehmens, auf der offiziellen Webseite und/oder in anderen Informationsmaterialien aufgeführt sind, welche die ausdrücklichen Bedingungen für Ihren Reisevertrag mit dem Unternehmen bilden.

„Beförderer“ bezeichnet das Unternehmen, welches die Verpflichtung zur Beförderung des Reisenden übernommen hat oder die Beförderung des Reisenden durchführt, die gemäss den Angaben im Kreuzfahrtticket, Flugticket oder einem anderen für die Beförderung auf der Straße ausgestellten Ticket von einem Ort zum anderen erfolgt. Der Begriff Beförderer gilt auch für den Inhaber und/oder Mieter und/oder Betreiber und/oder deren Angestellte und/oder die Vertreter jedes Transportdienstleisters.


„Unternehmen“ heisst MSC Cruises S.A., dessen registrierter, Avenue Eugène-Pittard 40, CH-1206 Genf, Schweiz, ist und welches Kreuzfahrten und/oder Paketangebote organisiert und sie entweder direkt oder über einen Sales Agent verkauft oder zum Verkauf anbietet.


„Beförderungsbedingungen“ steht für die Bedingungen, unter denen der Beförderer die Beförderung auf dem Luft-, Land- oder Seeweg gewährleistet. Die Beförderungsbedingungen können auf die gesetzlichen Bestimmungen des Landes des Beförderers und/oder auf internationale Abkommen verweisen, welche die Haftung des Beförderers einschränken oder ausschliessen können. Kopien der Beförderungsbedingungen jedes Beförderers sind auf Anfrage des Reisenden erhältlich. 
 
„Reisevertrag“ steht für den Vertrag, der zwischen dem Unternehmen und dem Reisenden über die jeweilige Kreuzfahrt oder das jeweilige Paketangebot abgeschlossen wird, welche/s durch die Ausstellung der vom Unternehmen oder seinem Sales Agent an den Reisenden geschickten Reisebestätigung/Rechnung bestätigt wird. Alle Buchungen unterliegen den Buchungsbedingungen.


„Kreuzfahrt“ bezeichnet die Kreuzfahrt, so wie sie in der jeweiligen Broschüre des Unternehmens, auf der offiziellen Webseite oder in anderen für oder im Namen des Unternehmens hergestellten Unterlagen beschrieben ist.
„Behinderte Person” oder „bewegungseingeschränkte Person” meint jegliche Person, deren Beweglichkeit bei der Nutzung der Beförderung durch ein (sensorisches oder lokomotorisches, permanentes oder vorübergehendes) körperliches Gebrechen, eine geistige oder psychosoziale Behinderung oder eine Aktivitätseinschränkung oder Beeinträchtigung aus jeglichem anderen Grund oder aus Altersgründen eingeschränkt ist und deren Situation entsprechende Aufmerksamkeit und Anpassung der allen Reisenden angebotenen Serviceleistungen an die speziellen Anforderungen der betreffenden Person erfordert.
„Höhere Gewalt“ bezeichnet ein unvorhersehbares und nicht voraussagbares Ereignis, das außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegt, einschliesslich Naturereignisse (wie z.B. Brand, Überschwemmung, Erdbeben, Sturm, Orkan oder andere Naturkatastrophen), Krieg, Invasion, feindselige Handlungen, Kampfhandlungen (ungeachtet dessen, ob ein Krieg erklärt wurde), Bürgerkrieg, Aufruhr, Revolution, Aufstand oder Machtübernahme oder Beschlagnahme, terroristische Handlungen, Ausschreitungen, innere Unruhen, Arbeitskämpfe, Natur- und Nuklearkatastrophen, Brand, Epidemien, Krankheitsrisiken, Verstaatlichung, Regierungssanktion, Blockade, Embargo, Arbeitsstreitigkeiten, Streik, Sperre oder Unterbrechung oder Ausfall von Strom oder Telefon und jedes andere unvorhersehbare technische Problem mit der Beförderung, einschliesslich Änderungen durch Umplanung oder Stornierung oder Abwandlung von Flügen sowie durch geschlossene oder überfüllte Flughäfen oder Häfen.

„Grand Tour“ bezeichnet die Kombination von zwei oder mehrerer Kreuzfahrten, die vom Unternehmen organisiert und als einziges Paketangebot angeboten werden. Im Sinne dieser Buchungsbedingungen, „Grand Tour“ muss immer als ein einziges und unteilbares Paketangebot betrachtet werden. Alle Ausdrücke und Bezugnahmen die auf Kreuzfahrt und/oder Paketangebot verweisen, betreffen auch „Grand Tour“ und sind identisch anwendbar, sofern nicht anders angegeben. Jegliche Bezugnahme auf Preis verweist auf den „Grand Tour“ bezahlten Totalpreis.

„Offizielle Webseite“ meint sämtliche zum Internetauftritt gehörigen Internetseiten, Dokumente und verlinkten querverweisenden Texte, die von der Web-Domäne www.msckreuzfahrten.ch bedient werden.


„Paketangebot“ steht für die Kreuzfahrt und den/die Flug/Flüge und/oder jegliche andere Unterbringungsvereinbarung vor und/oder nach der Kreuzfahrt. Es umfasst keine Landausflüge oder Pendelservices, die nicht Bestandteil des Pauschal-Paketpreises sind.


„Reisende“ umfasst jede Person, die entweder in der/dem vom Unternehmen ausgestellten Reisebestätigung oder Rechnung oder Ticket namentlich aufgeführt ist.


„Sales Agent“ bezeichnet die Person, die Kreuzfahrten oder vom Unternehmen bzw. im Namen des Unternehmens zusammengestellte Paketangebote verkauft oder zum Verkauf anbietet.


„Landausflug“ heisst jede Exkursion, jeder Ausflug und jede Aktivität an Land, die/der kein Bestandteil des Pauschalpreises der Kreuzfahrt ist und vom Unternehmen an Bord seiner Schiffe zum Verkauf angeboten wird.

AGB