Buchungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MSC Cruises S.A.
Allgemeine Geschäftsbedingungen von MSC Cruises S.A.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Download hier.


Dies sind die Geschäftsbedingungen, die für Ihre Kreuzfahrt-Pauschalreise gelten. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, das Sie an diese Bedingungen gebunden sind.


Alle in der Broschüre und/oder auf unserer offiziellen Webseite aufgeführten Kreuzfahrten werden von MSC Cruises S.A., nachfolgend „Unternehmen“ genannt, zum Verkauf angeboten.

In den (unten definierten) Bedingungen haben die folgenden Ausdrücke die unten genannte Bedeutung:


„Buchung“ umfasst die Schritte, welche die bzw. der Reisende (in der Folge der Einfachheit halber nur „der Reisende“ genannt) unternimmt, um in ein Reisevertragsverhältnis mit dem Unternehmen einzutreten. 
 
„Buchungsbedingungen“ bezeichnet die Bedingungen und Informationen, die in der jeweiligen Broschüre des Unternehmens, auf der offiziellen Webseite und/oder in anderen Informationsmaterialien aufgeführt sind, welche die ausdrücklichen Bedingungen für Ihren Reisevertrag mit dem Unternehmen bilden.

„Beförderer“ bezeichnet das Unternehmen, welches die Verpflichtung zur Beförderung des Reisenden übernommen hat, die gemäss den Angaben im Kreuzfahrtticket, Flugticket oder einem anderen für die Beförderung ausgestellten Ticket von einem Ort zum anderen erfolgt. Der Begriff Beförderer gilt für den Inhaber und/oder Mieter und/oder Betreiber und/oder Operator und/oder deren Angestellte und/oder deren Vertreter.


„Unternehmen“ steht für MSC Cruises S.A., mit Geschäftssitz in 40, Avenue Eugène-Pittard, CH-1206 Genf, Schweiz. Dieses Unternehmen organisiert Kreuzfahrten und/oder Pauschalreisen, die entweder direkt oder über einen Vertriebspartner verkauft oder zum Verkauf angeboten werden.


„Beförderungsbedingungen“ bezeichnet die Bedingungen, unter denen der Beförderer die Beförderung auf dem Luft-, Land- oder Seeweg gewährleistet. Die Beförderungsbedingungen können auf die gesetzlichen Bestimmungen des Landes des Beförderers und/oder auf internationale Abkommen verweisen, welche die Haftung des Beförderers einschränken oder ausschliessen können. Kopien der Beförderungsbedingungen jedes Beförderers sind auf Anfrage des Reisenden erhältlich.
 
„Reisevertrag“ steht für den Vertrag, der zwischen dem Unternehmen und dem Reisenden für die jeweilige Kreuzfahrt oder die jeweilige Pauschalreise abgeschlossen wird, welcher durch die Ausstellung der vom Unternehmen oder seinem Vertriebspartner an den Reisenden geschickte Buchungsbestätigung/Rechnung dokumentiert wird.


„Kreuzfahrt“ bezeichnet die Kreuzfahrt, so wie sie in der jeweiligen Broschüre des Unternehmens, auf der offiziellen Webseite oder in anderen für oder im Namen des Unternehmens hergestellten Unterlagen beschrieben ist. 

„Behinderte Person“ oder „Person mit eingeschränkter Mobilität“ bezieht sich auf jede Person, deren Mobilität bei der Verwendung von Transportmitteln infolge einer körperlichen Behinderung (sensorisch oder lokomotorisch, permanent oder temporär), einer geistigen oder psychosozialen Behinderung oder Beeinträchtigung oder aus jeglichem anderen Grund für eine Behinderung oder altersbedingte Beeinträchtigung eingeschränkt ist und deren Situation entsprechende Aufmerksamkeit und Anpassung der allen Reisenden angebotenen Serviceleistungen an die speziellen Anforderungen der betreffenden Person erfordert.

„Höhere Gewalt“ bezeichnet ein unvorhersehbares oder nicht vorhersagbares Ereignis, welches jenseits der Kontrolle des Beförderungsunternehmens oder des Unternehmens liegt. Dazu zählen höhere Gewalt (wie Überschwemmungen, Erdbeben, Stürme, Wirbelstürme oder sonstige Naturkatastrophen), Krieg, Invasionen, feindselige Handlungen, Kampfhandlungen (unabhängig davon, ob Krieg erklärt wurde), Bürgerkrieg, Aufruhr, Revolution, militärische oder sonstige Machtergreifung oder Beschlagnahme, Terrorakte, Aufstände, innere Unruhen, wirtschaftliche Streitigkeiten, Natur- und Nuklearkatastrophen, Feuer, Epidemien, gesundheitliche Gefahren, Verstaatlichung, Regierungssanktionen, Blockaden, Embargos, Arbeitskämpfe, Streiks, Abschaltung, Unterbrechung oder Ausfall der Stromversorgung oder der Telefonverbindung bzw. alle anderen unvorhersehbaren technischen Transportprobleme inklusive Änderungen aufgrund von Flugplanänderungen, -ausfällen oder -umplanungen, durch geschlossene oder überlastete Flughäfen oder Häfen.


„Grand Tour“ bezeichnet die Kombination von zwei oder mehreren Kreuzfahrten, die vom Unternehmen organisiert und als eine einzige Pauschalreise angeboten werden. Im Sinne dieser Buchungsbedingungen muss eine „Grand Tour“ immer als eine einzige und unteilbare Pauschalreise betrachtet werden. Alle für eine Kreuzfahrt oder für eine Ferienreise anwendbaren Geschäftsbedingungen gelten ebenso für eine Grand Tour, sofern dies nicht anderweitig vermerkt ist. Preisangaben sind Gesamtpreise, die für die Grand Tour gelten.


„Pauschalreise“ steht für die Kreuzfahrt und den/die Flug/Flüge und/oder jegliches andere Arrangement für eine Unterkunft vor und/oder nach der Kreuzfahrt. Landausflüge oder Shuttle-Dienste, die nicht Bestandteil des Pauschalpakets sind, sind nicht im Preis enthalten.


„Offizielle Webseite“ steht für sämtliche zum Internetauftritt gehörigen Internetseiten, Dokumente und Hyperlinks, die von der Web-Domäne www.msckreuizfahrten.ch gehostet werden.


„Reisende“ bezeichnet jede Person, die entweder in der/dem vom Unternehmen ausgestellten Buchungsbestätigung oder Rechnung oder Ticket namentlich aufgeführt ist.


„Vertriebspartner“ bezeichnet die Person, die Kreuzfahrten oder vom Unternehmen bzw. im Namen des Unternehmens zusammengestellte Pauschalreisen verkauft oder zum Verkauf anbietet.


„Landausflug“ bezeichnet jede Exkursion, jeden Ausflug und jede Aktivität an Land, die/der kein Bestandteil des Pauschalpreises der Kreuzfahrt ist und vom Unternehmen an Bord seiner Schiffe zum Verkauf angeboten wird.


„World Cruise“ steht für eine vom Unternehmen zusammengestellte Weltreise und kann nur als Pauschalreise zum Verkauf angeboten werden. Im Sinne dieser Buchungsbedingungen muss die World Cruise immer als einzelne und untrennbare Pauschalreise angesehen werden. Alle für sonstige Kreuzfahrten oder Pauschalreisen geltende Geschäftsbedingungen sind ebenso für die World Cruise gültig, sofern nicht anderweitig vermerkt. Preisangaben beziehen sich immer auf den Gesamtpreis der World Cruise.

AKTUELLE AGB