Heraklion

Faszinierende antike Gassen
Imposante venezianische Mauern
Der Palast von Knossos

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Heraklion

Eine eindrucksvolle Aussicht

Der beste Weg um Heraklion zu erreichen ist über den Seeweg an Bord eines MSC-Kreuzfahrtschiffes. Das ist der traditionelle Weg und heute noch zeigt sich die Stadt von seiner besten Seite, mit dem Höhenzug Jouchtas im Hintergrund und den Gipfeln des Idagebirges im Westen. Beim Näherkommen zeigt sich die große Festung als Wächter über den Hafeneingang, sowie die städtischen Mauern, die die Altstadt umgeben und dominieren.
 
Heraklion beherbergt imposante Befestigungsanlagen, einen schönen Markt und faszinierende antike Gassen, die Sie besichtigen können, sobald Sie von Ihrer MSC- Mittelmeer-Kreuzfahrt an Land gehen. Alles was in Heraklion sehenswert ist, befindet sich im Inneren der Altstadt und fast alle Monumente sind in der nordöstlichen Ecke der Altstadt versammelt. Die imposanten venezianischen Abwehrbauten sind bis 15 m dick und sind die auffälligsten historischen Zeugen der Geschichte Heraklions.

Obwohl sie erstaunlich gut erhalten sind, sind sie leider nicht begehbar. Der El Greco Park befindet sich auf der rechten Seite, sobald Sie die Platía Venizélou erreichen und beherbergt unzählige Cafés und Bars, während sich auf der gegenüberliegenden Seite einige antike Gebäude Heraklions befinden, unter anderem die Agios-Titos-Kirche und das venezianische Rathaus mit seiner berühmten Loggia, beide fast vollständig neu erbaut. Direkt dahinter befindet sich die Markuskirche, dessen Stufen üblicherweise von Touristen belagert sind, die von der sich in der Nähe befindlichen platía stammen.

Die Palastanlage von Knossos befindet sich etwa 5 km südlich von Heraklion auf einer größtenteils künstlichen Anhöhe; sie war bei weitem die größte minoische Anlage und vor mehr als 3500 Jahren das Zentrum einer hochentwickelten Gesellschaft, die die ganze Insel bewohnte: ein Ausflug den Sie nicht verpassen sollten, unabhängig davon bei welcher MSC-Mittelmeer-Kreuzfahrt nach Griechenland.

Sobald man durch den Westflügel in den Palast von Knossos eintritt, öffnet sich vor Ihnen die antike Vorhalle für Zeremonien, und Sie werden verstehen, wie die Sage über das Labyrinth entstanden sein mag. Sogar mit einer Karte und einer Beschreibung ist es sehr schwer nachzuvollziehen, an welchem Punkt man sich gerade aufhält.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Entdecken Sie unsere Landausflüge

7 Ergebnisse

  • DER MINOISCHE PALAST VON PHAISTOS

    KULTUR UND GESCHICHTE

    IRK06

    Freuen Sie sich auf eine der schönsten Regionen auf Kreta, deren Bild insbesondere durch die vielen Weingärten und uralte Olivenbäume geprägt wird. Sie fahren über den Agia Varvara-Pass zur Südspitze Kretas und halten im Dorf Agia Varvara. Weiter geht es über die Messara-Ebene, wo wir den minoischen Palast von Phaistos besichtigen. Der Palast liegt hoch über dem Messara-Tal und ist neben dem von Knossos der zweitgrösste Palast der Insel. Von hier aus geniesst man einen schönen Blick über das Messara-Tal und auf die Ida-Berge. Der Palast selbst wurde zu Beginn des 20. Jh. von dem italienischen Archäologen Frederico Halbherr ausgegraben. Die frühesten Zeugnisse einer Besiedlung dieses Hügels stammen aus der Jungsteinzeit und es gibt Überreste mehrere kleiner Siedlungen aus der minoischen Zeit. Phaistos war mit seinen beiden Häfen Matala und Kommos einst das Zentrum Südkretas. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. ;;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • ErwachseneCHF59Preis pro Person

    • KinderCHF42Preis pro Person

  • KNOSSOS UND ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM

    KULTUR UND GESCHICHTE

    IRK08

    Begeben Sie sich für ein paar Stunden auf Zeitreise in die ägäische Bronzezeit und entdecken Sie die Überreste der minoischen Zivilisation, die von 2.600 bis 1.400 v. Chr. auf Kreta herrschte. Mit dem Bus brechen wir zunächst in die Aussenbezirke von Heraklion auf, um zur archäologischen Ausgrabungsstätte von Knossos zu gelangen. Einst residierte hier König Minos. Ein Reiseführer leitet Sie durch den labyrinthischen Palastkomplex, der den königlichen Wohnbereich, die für Staatsakte genutzten Räume, ein Theater sowie Lagerplätze und Töpferwerkstätten umfasst. Obwohl die Gebäudereste bereits im Jahr 1878 von einem griechischen Staatsbürger entdeckt worden waren, begann man erst um die darauffolgende Jahrhundertwende unter der Leitung des britischen Archäologen Sir Arthur Evans mit den Ausgrabungen. Das nächste Ziel unseres Ausflugsprogramms ist das Archäologische Museum von Heraklion, wo wir noch tiefer in die Kultur der Minoer eintauchen. Das Museum stellt eine beeindruckende Sammlung von minoischen Artefakten aus: Götterfiguren aus Terracotta, Marmor und Alabaster, Goldfunde, Schmuck, Elfenbein und kleine Figuren sowie Fresken und Sarkophage geben einen fantastischen Einblick in die künstlerischen Fertigkeiten dieser antiken Zivilisation. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Wir empfehlen Ihnen, bequeme Laufschuhe zu tragen.;;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • ErwachseneCHF82Preis pro Person

    • KinderCHF62Preis pro Person

  • PALAST VON KNOSSOS UND EINKAUFSBUMMEL

    KULTUR UND GESCHICHTE

    IRK02

    Um den prächtigen minoischen Palast von Knossos wertzuschätzen, ist kein Fachwissen zur griechischen Geschichte oder zur Kultur Kretas erforderlich. Er ist weit mehr als nur eine Ansammlung von Steinen oder Ruinen. Der Grundriss des Palastes ist immer noch sichtbar, und die Besucher können durch den aus Räumen bestehenden Irrgarten schlendern. Der Palast wurde vom britischen Archäologen Arthur Evans, der die Ausgrabungen in den 1900er Jahren leitete, rekonstruiert. An den Wänden angebrachte Bilder vermitteln dem Besucher einen Eindruck von der Grösse des Palastes (der ursprünglich 20.000 m² gross war) und vom Leben in der Bronzezeit. Der Palast von Knossos wurde auf den Überresten einer grösseren neolithischen Siedlung errichtet. Wahrscheinlich besass das fünfstöckige Gebäude 1.300 Zimmer, nachweisbar sind heute noch 800. Anschliessend fahren Sie nach Heraklion und haben Zeit, durch die niedlichen Gassen zu bummeln und einzukaufen. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.;;
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4:30 h

    • ErwachseneCHF65Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

  • KRETA

    PANORAMATOUREN

    IRK03

    Heute haben Sie Gelegenheit, Dionysus zu ehren, den griechischen Gott des Weines und der Fruchtbarkeit! Vom Hafen aus fahren Sie südwärts durch uralte Weinberge, die hier schon seit der minoischen Kultur um 1.600 v. Chr. gehegt und gepflegt werden. Zunächst schauen Sie sich eine moderne Kelterei an und sehen, wie der Wein hier heute hergestellt wird. Selbstverständlich kosten Sie auch von dem köstlichen, einem Sherry nicht unähnlichem kretischen Wein. Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft der Insel durch malerische Dörfer, bis Sie in Vathypetro eine Fotopause einlegen. Dieser minoische Landsitz und eine archäologische Ausgrabungsstätte gilt als einer der ältesten Bauernhöfe Kretas. Durch das bergige Inland mit seinen Olivenbäumen und Weinbergen erreichen Sie das Dorf Archanes, nur 10 km südlich vom Palast von Knossos. Geniessen Sie etwas freie Zeit in diesem wunderschönen Ort, der zum zweitbesten restaurierten Dorf Europas ernannt wurde und versäumen Sie es auf keinen Fall, die einheimischen Spezialitäten zu probieren. Mit dem Bus fahren Sie danach an den Ruinen des minoischen Palastes von Knossos vorbei zurück zum Schiff. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.;;
    • Snack inkludiert

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4:30 h

    • ErwachseneCHF62Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

  • KRETISCHE DÖRFER

    PANORAMATOUREN

    IRK07

    Entlang der Küstenstrasse und durch die beeindruckende Schlucht von Saint George fahren Sie nach Kritsa. Dieses weisse Dorf in den Bergen begeistert durch seine blauen und grünen Türen und Fensterläden und ist insbesondere für seine Handwerkskunst und die byzantinische Kirche Panagia Kera bekannt, die 700 Jahre alte Fresken beherbergt, auf denen Geschichten aus der Bibel dargestellt sind. Weiter geht es die nördliche Küstenstrasse entlang bis zum typisch kretischen Fischerort Agios Nikolaos, der mit einer kleinen Lagune (Voulismeni-See) aufwartet, die der Legende nach bodenlos ist. Geniessen Sie einen Spaziergang entlang des Ufers oder erkunden Sie die wunderschönen Strassen und kleinen Lädchen, in denen einheimische Souvenirs feilgeboten werden. Anschliessend kehren Sie zum Hafen zurück. Hinweis: Diese Tour ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, da Sie mehrmals längere Strecken zu Fuss zurücklegen. ;;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5 h

    • ErwachseneCHF62Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

  • KRETAS ALTE TRADITIONEN: TÖPERWAREN & WEIN

    SPEZIALTOUREN

    IRK10

    Kommen Sie mit uns auf eine halbtägige Tour und entdecken Sie Kretas alte Traditionen, interessante Städte sowie Thrapsano und Peza. Die Insel ist voller Kontrase: kosmopolitisch und hochentwickelt in einigen Regionen, arm und verfallen in den anderen. Erleben Sie, wie die Landschaft sich vom Inselinnern bis zu den Küsten verändert und sehen Sie unfruchbare und wundervoll bewaldete Regionen. Die Städte sind bekannt für ihre Keramik Workschops und die Verarbeitung von grossen Töpfereien, genannt "pitharia". Besuchen Sie eines der Geschäfte und erleben Sie, wie natürliche Keramik verarbeitet wird. Ihr zweites Ausflugsziel ist die 310 Meter über dem Meeresspiege gelegene Stadt Peza. Das Gebiet um Peza herum ist bekannt für einzigartige Weine: 70% der Weinproduktion Kretas stammt aus dieser Region. Freuen Sie sich auf eine Besichtigung der Weingärten, der Weinkeller und eine Weinverkostung dieses edlen Rebensaftes. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.;;
    • Verkostung inkludiert

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      3:30 h

    • ErwachseneCHF29Preis pro Person

    • KinderCHF29Preis pro Person

  • FODELE UND RETHYMNON

    STÄDTE

    IRK05

    Vom Hafen fahren Sie entlang der Nordostküste in das charmante Fischerdorf Fodele, das inmitten eines hübschen Tals voller Orangenbäume liegt. Dieses Dorf ist der Geburtsort des berühmten Malers El Greco, der 1541 hier das Licht der Welt erblickte. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Dorf geht es weiter nach Rethymnon. Mit ihren aristokratischen Herrenhäusern aus dem 16. Jh. und einer faszinierenden Mischung byzantinischer und hellenisch-römischer Überreste versetzt einen diese Stadt unwillkürlich in eine längst vergangene Zeit, in der sie zu den schönsten an dieser Küste gehörte. Rethymnon ist eine Mischung venezianischer und türkischer Einflüsse. Hoch über der Stadt thront eine venezianische Festung. Hier haben Sie Zeit, durch die engen Gassen zu bummeln und für einen Einkaufsbummel in den einheimischen Boutiquen. ;;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      6 h

    • ErwachseneCHF69Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Griechenland

Unter den schützenden Fittichen der Götter
Unter den schützenden Fittichen der Götter

Um alle 227 bewohnte griechische Inseln, die im Mittelmeer verstreut sind, besuchen zu können, würden Sie ein ganzes Leben benötigen und von einer Insel zur anderen springen müssen.
Das saphirblaue Wasser, das die Felsküsten mit ihren geheimen Buchten und Sandstränden küsst, ziert zahlreiche Poster von Traumreisen und ist der Inbegriff des griechischen Sommers, der definitionsgemäß „Sonne, Strand und Meer“ bedeutet.

Für Reisende mit einer kulturellen Neugier ist eine Kreuzfahrt nach Griechenland eine echte Inspiration. Jede Kultur hat hier ihren eigenen Abdruck hinterlassen und fast jede Stadt/jedes Dorf hat hier Verbindungen mit der Vergangenheit, ganz gleich ob es sich dabei um der Aphrodite gewidmete romantische Tempelruinen handelt, oder um eine finstere venezianische Festung, oder etwa um ein staubiges, byzantinisches Kloster, das mit wunderbaren Fresken verziert ist.
Der kulturelle Anteil einer Urlaubsreise zu den griechischen Inseln sollte aber nicht überbewertet werden, denn auch der genießerische Teil der Reise - verbunden mit der Wärme und der Ruhe - darf nicht zu kurz kommen: bei Dämmerung im ruhigen Wasser schwimmen oder unter den Sternen plaudern und etwas trinken zum Beispiel.
Eine Besichtigung Athens, der globalisierten und fast tentakelartigen Stadt, ist ein Muss, eine fast unvermeidbare Einleitung eines Urlaubs in Griechenland. Neben der Akropolis bietet diese Stadt eine echte großstädtische Auswahl an Unterhaltung, von Museen bis zu Konzerten; gut ausgestattete Läden; Gourmet-Restaurants und aufregende Clubs.