Korfu

Die alte (Paleó Froúrio) und neue Festung (Néo Froúrio)
Der Listón, eine Arkadenstraße mit Bars und Cafés
Die Kirche Aghios Spyridon

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Korfu

Eleganz in einer Festung

Eine MSC-Mittelmeer-Kreuzfahrt bietet Ihnen die Möglichkeit die Stadt Korfu kennenzulernen, einer der elegantesten Inselvororte Griechenlands.
Die Stadt Korfu besteht aus mehreren Stadtvierteln. Die Altstadt, der Bereich zwischen dem alten Hafen und den zwei Befestigungsanlagen, besteht aus kleinen Stadtvierteln: Campiello, das älteste Viertel, liegt auf einem Hügel über dem Hafen; Kofinéta erstreckt sich in Richtung Spianada (Esplanade); Áyii Apóstoli befindet sich im Westen der Mitrópolis (orthodoxe Kathedrale); etwas verdeckt in der Nähe der Néo Froúrio befinden sich Reste des antiken Judenviertels.

Einmal von Ihrem MSC-Kreuzfahrtschiff an Land gegangen, werden Sie feststellen, dass diese Stadtviertel, mit ihren engen und hohen Gassen, die schönsten architektonischen Elemente Korfusbeherbergen. Der neue Teil der Stadt beinhaltet alle Bereiche um die Altstadt.

Die auffälligsten Gebäude, die Sie während Ihres Ausflugs unbedingt sehen sollten, sind die Befestigungsanlagen Paleó Froúrio und Néo Froúrio. Über dem alten Hafen gelegen, ist Néo Froúrio aus architektonischer Sicht von beiden Anlagen die interessanteste Festung. Der Eingang, auf der Rückseite, liegt über den Kellergewölben, den Gefängniszellen und den Brüstungen, und bietet eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und die Bucht; an der Spitze befindet sich eine kleine Galerie und eine Bar, die nur im Sommer geöffnet ist.

Die Paleó Froúrio ist nicht so gut erhalten wie die Néo Froúrio; in ihrem Inneren befinden sich moderne, etwas befremdliche Einrichtungen, aber auch ein interessantes byzantinisches Museum, direkt hinter den Toren gelegen, von hier aus hat man einen noch schöneren Ausblick aus dem mittleren Turm. Im Westen der Paleó Froúiro, besteht der Mittelpunkt des Stadtlebens aus der Listón, einer Straße mit Bogengängen und einer Reihe von Bars, die während der französischen Besetzung vom Architekt der Rue de Rivoli in Paris erbaut wurde, und aus der grünen Spianada (Esplanade) an der sie liegt.

Wenn Sie Korfu auf einer MSC-Kreuzfahrtreise erkunden, können Sie auch einen Ausflug zur Kirche Aghios Spyridon unternehmen und einige Gebäude aus der Zeit der französischen und britischen Regierung besichtigen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Korfu

Entdecken Sie unsere Landausflüge

6 Ergebnisse

  • ACHILLEION PALAST ca. 4 Stunden

    KULTUR UND GESCHICHTE

    COR01

    Im antiken Griechenland war Korfu der Legende nach die letzte Station der Irrfahrten des Gottes Odysseus vor seiner Heimkehr nach Ithaka. Zwar wird diese Tour durch die üppig grüne Landschaft Korfus weniger abenteuerlich als die Odyssee des Helden aus der griechischen Mythologie sein, aber sie wird einen ebenso bleibenden Eindruck hinterlassen. Sie besuchen unter anderem das Achilleion. Der prächtige, weiss getünchte Palast wurde im Auftrag der früheren österreichischen Kaiserin Elisabeth, die liebevoll auch Sisi genannt wurde, erbaut. Das reich verzierte Schloss schmiegt sich in eine hübsche Parkanlage, von der man einen herrlichen Blick auf das Meer hat. Benannt wurde es nach einem weiteren Helden der griechischen Mythologie, Achilles. Bevor Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückkehren, machen Sie noch einen kurzen Abstecher nach Korfu Stadt, wo Sie einen kurzen Spaziergang unternehmen können. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF62Preis pro Person

      • KinderCHF49Preis pro Person

    • HÖHEPUNKTE VON KORFU ca. 4 Stunden

      KULTUR UND GESCHICHTE

      COR12

      Der englische Autor Gerald Durrell hat Korfu mit seiner Autobiographie unsterblich gemacht und ihr als Ort der Kindheitsabenteuer ein literarisches Denkmal gesetzt. Bis zum heutigen Tag lockt die Insel mit ihren Entdeckungen. Verbringen Sie einen halben Tag damit, die schönen Sehenswürdigkeiten der Insel zu erkunden. Die grosse Tour beinhaltet alle Facetten: Kultur, Geschichte und die faszinierende Schönheit der Natur. Nachdem Sie den Pier mit dem Reisebus verlassen haben, steuern Sie als erstes den Ort Palaiokastritsa an, wo Sie das der Jungfrau Maria gewidmete Byzantinische Kloster besichtigen. Auch heute noch lebt dort eine Gemeinschaft von Mönchen. Im angeschlossenen Museum haben Sie zudem die Gelegenheit, byzantinische Ikonen und religiöse Reliquien zu bestaunen. Von den bezaubernden Gärten aus lassen sich die besten Fotos von der Küstenregion machen. Eine kurze Busfahrt bringt Sie anschliessend zum Ort Gastouri und zum atemberaubenden Palast Achilleion aus dem 19. Jahrhundert. Der Palast wurde auf Geheiss der österreichischen Kaiserin Elisabeth - genannt Sisi - zwischen 1889 und 1892 erbaut und war später im Besitz des deutschen Kaisers Wilhelm II. Unzählige Artefakte befinden sich hier und vermitteln einen Eindruck vom Leben Sisis, der "traurigen Kaiserin", die diesen Beinamen nach dem tragischen Tod ihres Sohnes erhielt. Die Gärten sind wahrhaft überwältigend. Der Besucher taucht in ein Meer aus Blumen ein, begegnet zahlreichen Statuen und Figuren der antiken Mythologie und entdeckt traumhafte Ausblicke auf die Stadt Korfu und den Ozean. Auf der Rückfahrt zum Schiff erwartet Sie noch eine Audio-Tour entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Korfu. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
      • Lange Busfahrt

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF85Preis pro Person

      • KinderCHF62Preis pro Person

    • PALEOKASTRITZA ca. 4 Stunden

      KULTUR UND GESCHICHTE

      COR03

      Von Korfu aus unternehmen Sie eine ebenso kurze wie reizvolle Fahrt durch das Inselinnere, das durch Orangenhaine, Zypressen und Pinien geprägt ist, zur Westküste mit der wunderschönen Bucht von Paleokastritsa südlich von Angelokastro. Hier haben Sie Gelegenheit, das byzantinische Kloster von Paleokastritsa zu besichtigen, das sich hoch auf einem Felsen erhebt und von dem man einen zauberhaften Blick auf die Insel und das Ionische Meer geniessen kann. Während das Kloster ursprünglich im frühen 13. Jahrhundert gegründet wurde, entstand der jetzige Komplex im 18. Jahrhundert und wird bis heute von Mönchen bewohnt. Die Decken und Wände der Klosterkirche sind reich mit Ikonen und Fresken verziert. Nach der Rückfahrt nach Korfu Stadt haben Sie Zeit, die Umgebung individuell zu erforschen, bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Hinweis: Diese Tour ist kein Strandausflug. Teilnehmer, die nicht an der Besichtigung des Klosters teilnehmen möchten, können sich in dieser Zeit jedoch am Strand (ohne Sonnenschirme und ohne sonstige Serviceeinrichtungen) aufhalten. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4 h

        • ErwachseneCHF52Preis pro Person

        • KinderCHF39Preis pro Person

      • PANORAMA-SIGHTSEEING AUF KORFU ca. 4 Stunden

        PANORAMATOUREN

        COR08

        Bei dieser vergnüglichen Bustour besuchen Sie einerseits die reizende Stadt Korfu, durchqueren aber andererseits auch die wunderschöne Insellandschaft mit ihren üppigen Olivenhainen und duftenden Zypressen- und Pinienwäldern. Erster Programmpunkt ist die herrliche Bucht von Palaiokastritsa, wo Sie zunächst an einer geführten Wanderung teilnehmen, um anschliessend die Gegend auf eigene Faust entdecken zu können. Im Dorf Lakones, das wegen seiner atemberaubenden Lage hoch oben auf einem Berg und den traumhaften Ausblicken auf Palaiokastritsa den Beinamen 'Balkon des Ionischen Meeres" trägt, legen Sie einen kurzen Fotostopp im Golden Fox Café ein. Nach einer kurzen Verschnaufpause in Lakones kehren Sie nach Korfu Stadt zurück. Bei einer unterhaltsamen Stadtrundfahrt passieren Sie unter anderem die Überreste der antiken Basilika Paleòpolis und das Schloss Mon Repos, das dem ehemaligen griechischen König als Sommerresidenz diente. Die Strecke führt ausserdem vorbei an der Garitsa Bay und der alten venezianischen Stadtfestung aus dem 14. Jahrhundert, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Weiterhin können Sie einen Blick auf die Flaniermeile Spianada werfen, auf der einst die Truppen Napoleons das Marschieren übten. Auch der Königspalast des Heiligen Georg und des Heiligen Michael, der alte Hafen mit seinen traditionellen Fischerbooten, den sogenannten Kaiks, die neue venezianische Festung sowie der zentrale San Rocco-Platz dürfen bei dieser Tour nicht fehlen. Am Ende der Tour werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweise: Bei dieser Stadtrundfahrt durch Korfu Stadt besichtigen Sie alle Sehenswürdigkeit nur von aussen.
          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4 h

          • ErwachseneCHF39Preis pro Person

          • KinderCHF29Preis pro Person

        • JEEPSAFARI

          SPEZIALTOUREN

          COR05

          Lassen Sie den Kreuzfahrtalltag für einige Stunden hinter sich und gehen Sie auf der wunderschönen Insel Korfu auf Entdeckungsreise. Mit einem Jeep, den Sie sogar selbst fahren können, erkunden Sie die herrliche Landschaft der Insel mit ihren hübschen, malerischen Dörfern. Auf der Strecke sind einige kurze Fotostopps geplant, bei denen Sie die zahlreichen fantastischen Ausblicke für das Familienalbum einfangen können. Bevor Sie zum Hafen zurückkehren, können Sie sich noch in einem traditionellen Gasthaus stärken. Bei einem leckeren Erfrischungsgetränk erleben Sie zudem noch eine typische Tanzdarbietung nach alter Korfu-Tradition. Hinweis: Die Gäste müssen die Jeeps selbst fahren. Ein internationaler Führerschein ist verpflichtend. Jeder Jeep bietet Platz für maximal vier Gäste, inklusive dem Fahrer. Diese Tour ist für Schwangere, Gäste mit eingeschränkter Mobilität und/oder Rücken- bzw. Nackenproblemen sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Dieser Ausflug ist ab Juni bis Mitte Oktober unverfügbar.
          • Getränk inkludiert

          • Möglichkeit zum Schwimmen

          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            5 h

          • ErwachseneCHF102Preis pro Person

          • KinderCHF69Preis pro Person

        • PALAIOKASTRITSA & WEINVERKOSTUNG

          SPEZIALTOUREN

          COR07

          Ihre Inseltour beginnt mit einer 30-minütigen Busfahrt entlang einer malerischen Strecke, die durch üppig grüne Olivenhaine sowie dichte Pinien- und Zypressenwälder hin zu einer Kumquatplantage führt, wo Sie einen ersten Halt einlegen. Bei einer Besichtigung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Anbau und die Ernte dieser Früchte sowie deren Weiterverarbeitung in köstlichen Likören und anderen fruchtigen Delikatessen. Anschliessend geht es weiter zur wunderschönen Bucht von Palaiokastritsa, wo Sie die herrliche Gegend auf eigene Faust erkunden können. Noch mehr atemberaubende Aussichten auf Palaiokastritsa erwarten Sie im Bergdorf Lakones, das Sie als nächstes besuchen. Nach einer kurzen Verschnaufpause inklusive Fotostopp fahren Sie zum traditionellen Dorf Makrades und der reizenden Taverne Colombos, in der Ihnen typisch griechische Appetithäppchen, die sogenannten Mezes, serviert werden. Dazu wird ein Wein aus der Region oder auch ein Gläschen vom berühmten griechischen Anisschnaps, dem Ouzo, serviert. Das Innere der Taverne ist mit traditionellen Landwirtschaftsgeräten aus dem 18. und 19. Jahrhundert dekoriert. Eine alte Olivenpresse vermittelt einen faszinierenden Einblick in eine längst vergangene Epoche. Am Ende der malerischen Inseltour werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweise: Wir empfehlen das Tragen bequemer Wanderschuhe. Die Strecke beinhaltet einen 1,5 km langen Abschnitt über unebenes Terrain mit Stufen, der zu Fuss zurückgelegt werden muss.
          • Verkostung inkludiert

          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4 h

          • ErwachseneCHF49Preis pro Person

          • KinderCHF39Preis pro Person

        Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

        Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


        Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

        Griechenland

        Unter den schützenden Fittichen der Götter
        Unter den schützenden Fittichen der Götter

        Um alle 227 bewohnte griechische Inseln, die im Mittelmeer verstreut sind, besuchen zu können, würden Sie ein ganzes Leben benötigen und von einer Insel zur anderen springen müssen.
        Das saphirblaue Wasser, das die Felsküsten mit ihren geheimen Buchten und Sandstränden küsst, ziert zahlreiche Poster von Traumreisen und ist der Inbegriff des griechischen Sommers, der definitionsgemäß „Sonne, Strand und Meer“ bedeutet.

        Für Reisende mit einer kulturellen Neugier ist eine Kreuzfahrt nach Griechenland eine echte Inspiration. Jede Kultur hat hier ihren eigenen Abdruck hinterlassen und fast jede Stadt/jedes Dorf hat hier Verbindungen mit der Vergangenheit, ganz gleich ob es sich dabei um der Aphrodite gewidmete romantische Tempelruinen handelt, oder um eine finstere venezianische Festung, oder etwa um ein staubiges, byzantinisches Kloster, das mit wunderbaren Fresken verziert ist.
        Der kulturelle Anteil einer Urlaubsreise zu den griechischen Inseln sollte aber nicht überbewertet werden, denn auch der genießerische Teil der Reise - verbunden mit der Wärme und der Ruhe - darf nicht zu kurz kommen: bei Dämmerung im ruhigen Wasser schwimmen oder unter den Sternen plaudern und etwas trinken zum Beispiel.
        Eine Besichtigung Athens, der globalisierten und fast tentakelartigen Stadt, ist ein Muss, eine fast unvermeidbare Einleitung eines Urlaubs in Griechenland. Neben der Akropolis bietet diese Stadt eine echte großstädtische Auswahl an Unterhaltung, von Museen bis zu Konzerten; gut ausgestattete Läden; Gourmet-Restaurants und aufregende Clubs.