Rhodos

Lindos und der Tempel der Athena Lindia
Eine wunderschöne mediterrane Stadt mit mittelalterlichen Mauern
Der Grossmeisterpalast

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Rhodos

Eine Stadt mit zwei Gesichtern

Eine Reise durch Kultur, Natur und Nachtleben auf einer MSC-Mittelmeerkreuzfahrt. Sie werden eine der grössten Inseln des Dodekanes besuchen: Rhodos. Berühmt für die mythologische Statue des Kolosses von Rhodos, des Gottes Helios, wird Sie diese Insel mit ihrem archäologischen Erbe in einer Landschaft mit Stränden, kristallklarem Wasser und trendigen Bars faszinieren.


Ihre MSC-Kreuzfahrt führt Sie in eine Stadt mit zwei verschiedenen Gesichtern. Zwei Ausflugsvorschläge für die gleiche Stadt: die Altstadt, in der Sie das harmonische Zusammenleben verschiedener Stile entdecken können, von klassisch bis mittelalterlich und von osmanisch bis italienisch, sowie die neuen Viertel, in denen Sie sich stundenlang beim Spaziergang durch Boutiquen, trendige Bars und Tavernen entspannen können.


Ein Landausflug führt Sie in das charmante „weisse“ Dorf Lindos , unweit von Rhodos. Ein kleiner Juwel, welchen Sie wegen seiner archäologischen Stätten am Felsen, einem Hügel auf 116 Metern Höhe und der Burg der Ritter schätzen werden. In der Akropolis befindet sich der imposante dorische Tempel der Athena Lindia, der aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. stammt. Wenn Sie sich umsehen, werden Sie den schönsten Aussichtspunkt entdecken: der archäologische Park mit Blick auf das Meer bildet einen spektakulären Hintergrund für Ihre Fotos.


Wenn Sie die mittelalterlichen Mauern einer wunderschönen mediterranen Stadt bewundern möchten, nehmen Sie an einem Ausflug teil, um die alte Insel Rhodos zu erkunden. Sie gehen durch die Mauern der Stadttore und atmen eine ritterliche Atmosphäre ein, während Sie durch das Regierungsviertel, die schöne Strasse der Ritter und das monumentale Viertel südlich der Burg schlendern.

Ein weiterer MSC-Landausflug  führt Sie zum Grossmeisterpalast in Rhodos: ein imposantes Tempelgebäude aus dem 14. Jahrhundert auf einer alten byzantinischen Festung. Der Palast mit seinen riesigen Türmen neben dem Haupttor bietet Ihnen die Möglichkeit, die vergangene Pracht der Stadt, einst ein strategisches Zentrum für die Johanniter, die zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert auf der Insel lebten, noch einmal zu erleben. Von den Osmanen in ein Gefängnis umgewandelt und 1856 durch eine Explosion beschädigt, wurde es in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts schliesslich wiederaufgebaut.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Griechenland

    Unter den schützenden Fittichen der Götter
    Unter den schützenden Fittichen der Götter

    Um alle 227 bewohnte griechische Inseln, die im Mittelmeer verstreut sind, besuchen zu können, würden Sie ein ganzes Leben benötigen und von einer Insel zur anderen springen müssen.
    Das saphirblaue Wasser, das die Felsküsten mit ihren geheimen Buchten und Sandstränden küsst, ziert zahlreiche Poster von Traumreisen und ist der Inbegriff des griechischen Sommers, der definitionsgemäß „Sonne, Strand und Meer“ bedeutet.

    Für Reisende mit einer kulturellen Neugier ist eine Kreuzfahrt nach Griechenland eine echte Inspiration. Jede Kultur hat hier ihren eigenen Abdruck hinterlassen und fast jede Stadt/jedes Dorf hat hier Verbindungen mit der Vergangenheit, ganz gleich ob es sich dabei um der Aphrodite gewidmete romantische Tempelruinen handelt, oder um eine finstere venezianische Festung, oder etwa um ein staubiges, byzantinisches Kloster, das mit wunderbaren Fresken verziert ist.
    Der kulturelle Anteil einer Urlaubsreise zu den griechischen Inseln sollte aber nicht überbewertet werden, denn auch der genießerische Teil der Reise - verbunden mit der Wärme und der Ruhe - darf nicht zu kurz kommen: bei Dämmerung im ruhigen Wasser schwimmen oder unter den Sternen plaudern und etwas trinken zum Beispiel.
    Eine Besichtigung Athens, der globalisierten und fast tentakelartigen Stadt, ist ein Muss, eine fast unvermeidbare Einleitung eines Urlaubs in Griechenland. Neben der Akropolis bietet diese Stadt eine echte großstädtische Auswahl an Unterhaltung, von Museen bis zu Konzerten; gut ausgestattete Läden; Gourmet-Restaurants und aufregende Clubs.