Livorno

Alte und neue Festung
Der Turm Torre di Marzocco
Florenz und Pisa: außerordentlich schöne Städte

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Livorno

Die alte Liburna

Wenn Sie während einer MSC-Mittelmeer-Kreuzfahrt den Hafen von Livorno anlaufen, werden Sie eine lebhafte Stadt mit einer ruhmvollen Vergangenheit erleben; ihr Name wird hergeleitet aus dem Wort Liburne, der Bezeichnung für ein antikes römisches Boot.

Die Stadt verfügt über einige historische Monumente – die alte Festung „Fortezza Vecchia“, die neue Festung „Fortezza Nuova“, der Turm „Torre di Marzocco“ – und alle haben die Zerstörungen während des Faschismus und die Bombenangriffe der Alliierten überdauert. Livorno ist der ideale Startpunkt für die Entdeckung der toskanischen Önogastronomie: Obst, Gemüse, typisch regionale Haupt- und Fischgerichte, sowie den Wein, z.B. Chianti und Brunello di Montalcino, den Bekanntesten der Region. Einer der Ausflüge, die MSC-Kreuzfahrten anbietet, wird Sie nach Florenz führen, die Wiege der Renaissance. Entlang der Straßen von Florenz sind auch schon die großen Künstler u.a. Dante, Brunelleschi und Donatello entlangspaziert. Lassen Sie sich von der Schönheit der historischen Gebäude verzaubern, wie die Kathedrale Santa Maria del Fiore (Kathedrale von Florenz oder auch Dom genannt), ein wunderschönes Beispiel gotischer Kunst, aus farbigem Marmor in Rosa, Weiß und Grün, im Inneren mit Fresken von Giorgio Vasari dekoriert. Dagegen sind die Uffizien eines der weltweit wichtigsten Museen und beherbergen Kunstwerke von Botticelli, Michelangelo, Raffaello und Tiziano, um nur einige zu erwähnen. Sie werden es nicht verhindern können, sich von dem Ponte Vecchio (alte Brücke), der majestätischen Piazza della Signoria und der eleganten Basilika Santa Croce (Heiligkreuz-Basilika) verzaubern zu lassen. Ein weiterer Ausflug führt nach Pisa, in die Geburtsstadt von Galileo Galilei. Die Stadt ist bekannt für ihren Turm, ein weißer schiefer Glockenturm auf der Piazza dei Miracoli, auf der sich auch der Dom und die Taufkapelle befinden.

Ersteres wurde von den Architekten Buscheto und Rainaldo entworfen und wurde Ende des 12. Jahrhunderts fertiggestellt, der Bau der Taufkapelle wurde dagegen in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts begonnen. Ihre Architektur weist Ähnlichkeiten mit der Architektur der Grabeskirche in Jerusalem auf.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Livorno

Entdecken Sie unsere Landausflüge

5 Ergebnisse

  • FLORENZ INDIVIDUELL

    PANORAMATOUREN
      • Dauer
        9 h

      • ErwachseneCHF52Preis pro Person

      • KinderCHF39Preis pro Person

      LEG02

      Ob Mode der Spitzenklasse oder atemberaubende Architektur, Florenz hat beides in Hülle und Fülle. Auf diesem Ganztagesausflug erkunden Sie eine der aufregendsten Städte der Welt auf eigene Faust. Eine zweistündige Busfahrt führt Sie zunächst vom Hafen durch eine malerische Landschaft nach Florenz. Hier entscheiden Sie selbst, welche der Sehenswürdigkeiten Sie entdecken wollen. Wie wäre es z. B. mit der Kathedrale Santa Maria del Fiore oder Giottos Glockenturm? Oder Sie schlendern durch die Boboli-Gärten, statten dem Grab Galileis in der Basilika von Santa Croce einen Besuch ab oder besichtigen die weltberühmten Uffizien – um nur ein paar der zahlreichen Möglichkeiten zu nennen. Sie haben reichlich Zeit, um die Stadt kennenzulernen und in vollen Zügen zu geniessen, bevor der Bus Sie zurück nach Livorno und zu Ihrem Schiff bringt. Hinweis: Dieser Ausflug ist nur für Transitgäste im Hafen von Livorno vorgesehen. Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüro rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
    • NATIONALPARK CINQUE TERRE

      PANORAMATOUREN
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        8 h

      • ErwachseneCHF89Preis pro Person

      • KinderCHF69Preis pro Person

      LEG08

      Auch wenn „Cinque Terre“ auf Deutsch „fünf Länder“ bedeutet, bezieht sich der Name auf fünf malerische Dörfer, nämlich Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Die kleinen Dörfer schmiegen sich wie kleine Juwelen an die Küste Liguriens und gehören zusammen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die karge, unberührte Region Cinque Terre ist das Ziel dieser ganztägigen Landpartie; mit einer Busfahrt fahren Sie durch die herrliche Landschaft nach Portovenere, von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet . Ihr Resiseleiter wird die Geschichte dieser bezaubernden Fischerdorf erzählen , wie Sie das Panorama, das Byron und andere italienische und internationale Dichter als Muse inspirierte, bewundern. Sie haben freie Zeit am Meer entlang spaziernzugehen und die gemütlichen Gassen zu erkunden, bevor Sie in einem Boot für einen gemütlichen Bootstour entlang der Küste aufsteigen, die der Region unglaubliche natürliche Schönheit und seine vielgeliebten alten Traditionen feiern will. Im Anschluss steht Monterosso al Mare, das grösste der Dörfer von Cinque Terre, auf dem Programm. Im historischen Zentrum der Ortschaft haben Sie ein wenig Freizeit, um zum Beispiel die im frühen 14. Jahrhundert erbaute Kirche San Giovanni Battista zu besichtigen. Gehen Sie auf Erkundungstour oder in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants zum Mittagessen (nicht im Ausflugspreis inbegriffen), bevor Sie am Ende mit dem Zug nach Levanto fahren und schliesslich mit dem Bus nach Livorno zurückkehren. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. In den Sommermonaten empfehlen wir Kopfbedeckung und Sonnencreme mitzunehmen. Je nach Wetterlage kann die Bootsfahrt durch eine Zugfahrt ersetzt werden; der endgültige Ablauf wird während der Kreuzfahrt bestätigt.
    • STRANDVERGNÜGEN IN TIRRENIA

      SONNE & MEER
      • Kein Reiseleiter verfügbar

      • Möglichkeit zum Schwimmen

      • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF45Preis pro Person

      • KinderCHF32Preis pro Person

      LEG12

      Ein gutes, altmodisches, familienfreundliches Vergnügen am Meer erwartet Sie auf diesem halbtägigen Ausflug. Beginnend mit einer 25-minütigen Busfahrt erreichen Sie den Ferienort Tirrenia an der Küste Pisa. Ihr endgültiges Ziel ist ein exklusiver Strandclub, der einen Kinderspielplatz, eine Bar, ein Restaurant, einen einfachen Zugang für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und natürlich den Strand und das Wasser umfasst. Mit etwa 3 Stunden Aufenthalt im Club wird die Zeit, wie im Flug vergehen, während Sie Sonnenbaden, schwimmen gehen, mit Ihren Kindern Sandburgen bauen oder am Strand entlangspazieren können. Ihr Bus bringt Sie dann zur vereinbarten Zeit wieder zurück zu Ihrem Schiff. Hinweis: Der Ausflug ist nur für Transitreisende in Livorno und von Juni bis Mitte September verfügbar. Er findet entweder morgens oder nachmittags statt. Im Ausflugspreis ist die Nutzung von zwei Liegestühlen und eines Sonnenschirms für zwei Erwachsene oder eine Familie enthalten. Kalte Duschen sind im Strandclub kostenlos verfügbar. Die Nutzung von Duschen mit Warmwasser und einer Liege sind nicht im Ausflugspreis inbegriffen und nur gegen Aufpreis erhältlich. Dieser Ausflug ist wetterabhängig. Rollstuhlfahrer müssen von einer zahlenden Person begleitet werden, die beim Busein- und -ausstieg Hilfe leistet. Der Rollstuhl muss faltbar/zusammenklappbar sein, da der Bus weder über eine Rampe noch einen Lift verfügt. Rollstuhlfahrer, die an diesem Ausflug teilnehmen möchten, werden gebeten, unverzüglich nach Einchecken an Bord das Ausflugsbüro zu informieren, damit entsprechende Arrangements getroffen werden können.
    • GLANZLICHTER VON FLORENZ

      STÄDTE
        • Dauer
          9 h

        • ErwachseneCHF85Preis pro Person

        • KinderCHF62Preis pro Person

        LEG04

        Schon auf der zweistündigen Busfahrt zu Beginn des Ausflugs werden Sie vom Zauber der toskanischen Landschaft gebannt sein. Die Tour führt Sie in eine der schönsten Städte der Welt: Florenz. Nachdem Ihr fachkundiger Reiseleiter zu Ihnen gestossen ist, begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die Stadt, die der Geburtsort der italienischen Renaissance ist. Zunächst führt Sie Ihr Weg zum Piazzale Michelangelo, wo Sie ein überwältigender Blick auf die Stadt und die sich im Hintergrund erstreckenden Hügel der Toskana erwartet. Der perfekte Ort für Erinnerungsfotos! Als nächstes stehen das Stadtzentrum und die Kathedrale Santa Maria del Fiore auf dem Programm, deren Bau im Jahr 1436 mit der Ergänzung des letzten beeindruckenden Elements abgeschlossen wurde: der Domkuppel. Zu Fuss geht es dann weiter zur Basilika von Santa Croce aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Hier fand Galileo Galilei seine letzte Ruhestätte. Sie haben auch ein wenig Zeit zur freien Verfügung, um den Platz vor Santa Croce und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, einen Einkaufsbummel zu unternehmen oder ein Restaurant für ein kleines Mittagessen (Zusatzkosten) zu entdecken, bevor Sie die Rückfahrt nach Livorno und zu Ihrem Schiff antreten, auf der Sie noch einmal den Blick auf die toskanische Landschaft geniessen können. Hinweis: Dieser Ausflug ist nur für Transitgäste im Hafen von Livorno vorgesehen.
      • ZWEI IN EINS: FLORENZ UND PISA

        STÄDTE
          • Dauer
            9 h

          • ErwachseneCHF102Preis pro Person

          • KinderCHF69Preis pro Person

          LEG03

          Diese Zwei-in-eins-Tour hat gleich zwei Höhepunkte im Programm: Sie verbringen einen ganzen Tag in Florenz und Pisa und geniessen das herrliche Panorama der toskanischen Landschaft während des Transfers. Ihr Ausflug beginnt mit einer zweistündigen Busfahrt, die Sie zunächst nach Florenz führt, wo Sie das berühmte Wahrzeichen der Stadt – die Kathedrale Santa Maria del Fiore aus dem 15. Jahrhundert – kennenlernen. Als letztes wurde dieses Bauwerk aus der Renaissance-Gotik um die eindrucksvolle Domkuppel ergänzt, so dass das Gebäude nach 140 Jahren Bauzeit endlich fertiggestellt werden konnte. Anschliessend haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung für einen Einkaufbummel oder ein Mittagessen (Zusatzkosten) und werden dann in die Küstenregion nach Pisa gebracht. In dieser Stadt erblickte Galileo Galilei das Licht der Welt – der Wissenschaftler aus dem 17. Jahrhundert, der sich wegen seiner Erkenntnisse über unser Sonnensystem mit der Katholischen Kirche überwarf. Auf der Piazza dei Miracoli legen wir einen Fotostopp ein, damit Sie sich vor dem berühmten Schiefen Turm verewigen können. Ihr Ausflug klingt dann mit der Fahrt entlang einer malerischen Strecke zurück nach Livorno aus. Hinweis: Dieser Ausflug ist nur für Transitgäste im Hafen von Livorno vorgesehen. Die Gäste werden von den Reiseleitern in Pisa und Florenz erwartet.

        Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

        Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


        Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

        Anreise zum Hafen

        Hafen von Livorno

        Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

        Kreuzfahrt Terminal

        Parcheggio TERMINAL CROCIERE Piazzale dei Marmi 12, 57123 Livorno

        Tel.. +39 0586 20 29 01
        E-Mail:  info@portolivorno2000.it
        Website:  www.terminalwebsite.com

        ERREICHEN SIE DEN HAFEN PER

        • Autofahrt

          Aus Richtung SGC Firenze-Pisa-Livorno: Sie nehmen die Ausfahrt "Livorno Centro/Porto Mediceo/Stazione Marittima". Halten Sie sich links und folgen Sie den Schildern zum "Livorno Centro/Porto". Folgen Sie der Via Leonardo da Vinci und biegen Sie links ab um auf die Via Enrico Mattei zu gelangen. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt um auf der Via Enrico Mattei zu bleiben und folgen Sie dann der Via Giudo Donegani. Nun biegen Sie in die Varco Donegani und folgen den Schildern Richtung Cruise Terminal. 


          Aus Richtung Genua (A12): Sie verlassen die A12 an der Ausfahrt "Livorno" und folgen der Variante Aurelia. Nehmen Sie die Ausfahrt "Firenze-Porto". An der Kreuzung biegen Sie links ab um auf die SGC Firenze-Porto-Livorno zu gelangen und folgen den Schildern Richtung "Porto". Sie nehmen die Ausfahrt "Livorno Porto" in Richtung "Livorno Centro/Porto Mediceo/Stazione Marittima". Halten Sie sich links und folgen Sie den Schildern zum "Livorno Centro/Porto". Folgen Sie der Via Leonardo da Vinci und biegen Sie links ab um auf die Via Enrico Mattei zu gelangen. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt um auf der Via Enrico Mattei zu bleiben und folgen Sie dann der Via Giudo Donegani. Nun biegen Sie in die Varco Donegani und folgen den Schildern Richtung Cruise Terminal.


          Aus Richtung Süden (Rom, Grosseto): Kommend von der Autobahn "Rosignano Genova" nehmen Sie die Ausfahrt "Livorno Nord" und folgen den Schildern in Richtung "Porto (SGC Firenze Porto)". Befahren Sie die SGC Firenze-Pisa-Livorno und nehmen Sie die Ausfahrt "Livorno Centro/Porto Mediceo/Stazione Marittima". Halten Sie sich links und folgen Sie den Schildern zum "Livorno Centro/Porto". Folgen Sie der Via Leonardo da Vinci und biegen Sie links ab um auf die Via Enrico Mattei zu gelangen. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt um auf der Via Enrico Mattei zu bleiben und folgen Sie dann der Via Giudo Donegani. Nun biegen Sie in die Varco Donegani und folgen den Schildern Richtung Cruise Terminal.


          Aus Richtung der SS1 Aurelia a Castel Boccale: Biegen Sie rechts ab um auf die Variante Aurelia zu gelangen. Fahren Sie Richtung "Nord (Pisa)" und folgen Sie der Straße für ca. 10km. Verlassen Sie die Straße und folgen Sie der SGC Firenze-Pisa-Livorno in Richtung "Port". Sie nehmen die Ausfahrt "Livorno Centro/Porto Mediceo/Stazione Marittima". Halten Sie sich links und folgen Sie den Schildern zum "Livorno Centro/Porto". Folgen Sie der Via Leonardo da Vinci und biegen Sie links ab um auf die Via Enrico Mattei zu gelangen. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt um auf der Via Enrico Mattei zu bleiben und folgen Sie dann der Via Giudo Donegani. Nun biegen Sie in die Varco Donegani und folgen den Schildern Richtung Cruise Terminal. 


          Die wichtigsten Koordinaten bzw. Adressen für Ihr Navigationssystem:  43°33'13.5"N 10°18'25.7"E

          Autofahrt

          Parkmöglichkeiten

          Livorno 2000

          Parcheggio Terminal Crociere (ex-STP)

          Piazzale dei Marmi, 12 – 57123 Livorno

          Tel. +39 0586 20 29 01
          Buchen Sie Ihren Parkplatz über MSC

          park_and_cruise_logo

          AUTO-TYP TAGE PREIS
          PKW 8 € 80
          SUV 8 € 80
          Minivan 8 € 90

        Italien

        Geschichte, Gastronomie und Mode
        Geschichte, Gastronomie und Mode

        Eine Kreuzfahrt in Italien ist eine Achterbahn der Gefühle. Rom ist eine wunderschöne Stadt ohnegleichen und bietet unzählige historische Zeugnisse, wie keine andere Stadt des Landes.

          
        Ligurien, eine kleine Küstenregion im Nordwesten, ist seit jeher als “italienische Riviera“ bekannt und das ist auch der Grund, warum sie im Sommer größtenteils mit Sonnenanbetern überlaufen ist. 


        In Venetien ist Venedig die Hauptattraktion: Eine einzigartige Stadt und jede ihrer Ecken ist wunderschön, wie ihr Ruf ihr nachsagt. 


        In Mittelitalien bietet die Toskana das wohl bekannteste Bild des Landes, mit ihren klassischen Hügellandschaften und Städten voller Kunst, wie Florenz und Pisa.

        Der authentische Süden Italiens beginnt in Kampanien. Die Kreisstadt Neapel ist eine unvergleichliche und unvergessliche Stadt, das spirituelle Herz Italiens. Auch Apulien, der "Absatz" Italiens bietet unterschätzte Kostbarkeiten, vor allem die Landschaft der Halbinsel Gargano und die Suq-ähnlichen Eigenschaften ihrer Kreisstadt Bari.

        In Bezug auf Sizilien kann man sagen, dass die Insel wirklich eine andere Welt darstellt und mit einem breites Angebot an Attraktionen bereit hält. Diese erstrecken sich von Europas schönsten und geschützten Schätzen hellenistischer Abstammung bis nach Taormina und Cefalú: zwei der interessantesten Badeorte des Mittelmeers mit ihrer wunderschönen innerstädtischen Szenerie.