Split

Ein einzigartiges historisches Erbe
Die breite und lebhafte Riva (Strandpromenade)
Der Diokletianspalast

Mittelmeer-Kreuzfahrten suchen

Split

Entspannen Sie in einem Café und schauen Sie dabei auf den blauen Horizont.

Die quicklebendige Stadt Split, mit ihren Cafés am Meeresufer, ihren alten Gassen, ihren fliegenden Händlern und ihren Bewohnen, die ständig in Bewegung sind, ist eine der unwiderstehlichsten Städte Kroatiens und des Mittelmeerraums. Dies wird sofort deutlich, nachdem man von einem der MSC Kreuzfahrschiffe an Land gegangen ist.

Sie verfügt über ein einzigartiges historisches Erbe, das von dem Palast hervorgeht, der hier vom römischen Herrscher Diokletian 295 v.Chr. erbaut wurde. Der Palast bleibt der zentrale Punkt in Split und die unterschiedlichen Bewohner, die ihn besetzten, nachdem die Nachfolger Diokletians den Palast verließen, haben ihn in ein faszinierendes Labyrinth von Häusern, Wohnungen, Kirchen und Kapellen umgewandelt.

Er wurde vor langer Zeit als Stadtzentrum von Split errichtet, aber der Diokletianspalast ist mit Sicherheit keine archäologische „Stätte“. Andere Elemente des Palastes, wie das Mausoleum Diokletians (die jetzige Kathedrale) und der Jupitertempel (das jetzige Baptisterium) sind noch unverändert, während andere Teile so sehr von den nachfolgenden Generationen umgestaltet wurden, dass die ursprünglich römische Struktur nicht mehr wieder zu erkennen ist. Der beste Ausgangspunkt, von dem man Split mit einem von MSC organisierten Ausflug entdecken kann, ist die breite und lebhafte Promenade, bekannt unter der Bezeichnung Riva.

Erbaut entlang der Südseite des Palastes, in dem Läden und Cafés sowie eine Reihe von Mini-Appartements eingerichtet sind, ist dies der Ort an dem sich ein Großteil der Bewohner Tag und Nacht aufhält, um Freunde zu treffen, sich über den neuesten Klatsch auf dem Laufenden zu halten oder Zeit in einem Café zu verbringen. Fast alles was in Split sehenswert ist konzentriert sich auf die Altstadt hinter der Riva, errichtet auf den unterschiedlichen Resten des Diokletianpalastes, seiner Umgestaltungen und der hinzugefügten Elemente aus dem Mittelalter im westlichen Teil des Zentrums. Das Gebiet kann man zu Fuß in 10 Minuten überqueren, auch wenn man ein Leben damit verbringen müsste um jeden Winkel und jede Felsspalte zu erforschen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Split

Entdecken Sie unsere Landausflüge

5 Ergebnisse

  • SOLIN UND TROGIR

    KULTUR UND GESCHICHTE

    SPL02

    In Solin, der ehemaligen alte Stadt Salona, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Solin, das auf einer kleinen Insel liegt und durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, erreichte den Höhepunkt seines Wohlstands im 3. und 4. Jahrhundert und war die Geburtsstadt des Römischen Kaisers Diocletian, der später den beeindruckenden Palast in der Nachbarstadt Split errichten liess. Dieser Ausflug umfasst einen Besuch der archäologischen Ausgrabungsstätten der Stadt, bevor Sie entlang der Küste von Split nach Trogir weiterfahren, das ebenfalls unter dem Schutz der UNESCO steht und im 3. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde. Bestaunen Sie die Bauwerke in Trogir, unter anderem über die Kathedrale von St. Lawrence, die ins 8. Jahrhundert zurückdatiert und wohl als das beste Beispiel für die Kirchenarchitektur Kroatiens gelten kann. Geniessen Sie etwas freie Zeit in Trogir, bevor Sie wieder zum Schiff zurückkehren. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;;
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF59Preis pro Person

      • KinderCHF45Preis pro Person

    • SPLIT UND OMIS

      KULTUR UND GESCHICHTE

      SPL04

      Eine kurze Fahrt führt Sie von Split in südöstlicher Richtung entlang der malerischen Adriaküste nach Omiš, einer hübschen Kleinstadt an der Mündung der Cetina in die Adria. Von hier geht es hinunter in eine malerische, vom Fluss Cetina gegrabene Schlucht, bevor Sie alsbald das Restaurant "Radmanove Mlinice" mit seinem Picknick-Platz erreichen. Dieses beliebte Ausflugsziel bezaubert durch seine idyllische Lage mitten im Grünen und in der Nähe des Flusses. Es ist also nicht nur der ideale Ort, um eine Stärkung mit einheimischem Schinken und Käse zu einem Gläschen des hiesigen Weins zu geniessen, sondern auch, um ein paar schöne Fotos zu machen. Anschliessend führt Sie Ihr Ausflug zurück nach Split, wo Sie die Attraktionen der Stadt zu Fuss erkunden können. Während Sie in aller Ruhe über den Markt bummeln oder sich auf sonnengewärmten Steinen ein wenig ausruhen, können Sie das entspannte Flair geniessen, bei dem man leicht vergisst, dass der moderne Hafen nur einen Steinwurf entfernt ist. Das Nebeneinander von Alt und Neu macht den unverwechselbaren Charme von Split aus. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;;
      • Snack inkludiert

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF75Preis pro Person

      • KinderCHF55Preis pro Person

    • MEDJUGORJE 8 Stunden ohne Mittagessen

      SPEZIALTOUREN

      SPL06

      Die kleine Stadt Medjugorje liegt in Herzegowina nahe der kroatischen Grenze und ist seit 1981, als bekannt wurde, dass die Heilige Jungfrau sechs einheimischen Katholiken erschienen sei, eine beliebte religiöse Pilgerstätte. Zunächst führt Sie eine etwa 2,5-stündige Fahrt entlang der malerischen Adriaküste zur Stadt selbst, wo Sie die wichtigsten Attraktionen wie den Erscheinungsberg - hier soll sich die Jungfrau Maria zum ersten Mal gezeigt haben -, die Kirche St. Jakob und die Statue des Heiligen Leopold besichtigen. Sie können in Gesellschaft Ihres Reiseleiters bleiben und an dieser bedeutenden religiösen Stätte beten oder den Ort auf eigene Faust erkunden. Der Weg auf den Erscheinungsberg wird gesäumt von eindrucksvollen Bronze-Relieftafeln, auf denen die Rosenkranzgeheimnisse dargestellt sind, die uns Szenen aus dem Leben Jesu nahebringen. Wenn Sie möchten, können Sie auch bei der Kirche verweilen und sich den Aussenaltar, die Marienstatue und die Beichtstühle ansehen. Am Ende der Tour werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweise: Die Teilnehmer dieses Ausflugs müssen ihre Personaldokumente (Personalausweis oder Reisepass) bei sich führen. Weiterführende Informationen über die benötigten Dokumente (je nach Nationalität) erhalten Sie im Büro für Landausflüge. Auch Kinder müssen einen Reisepass mitführen. Für Kinder, die nur mit einem Elternteil reisen, verlangen die Behörden eine bestätigte schriftliche Einverständniserklärung des anderen Elternteils. Die Heilige Messe wird zu festgelegten Zeiten einsprachig abgehalten. Zusätzlich zu Ihrem Reiseleiter wird Ihnen in Medjugorje eventuell ein lokaler Gästebegleiter zur Seite gestellt.
      • Snack inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        8 h

      • ErwachseneCHF85Preis pro Person

      • KinderCHF62Preis pro Person

    • BESICHTIGUNGSTOUR IN SPLIT

      STÄDTE

      SPL01

      Split ist eine der ältesten Städte an der Adria Küste und soll rund 1700 Jahre alt sein, obwohl sie von einigen Historikern noch weiter zurückdatiert und als Nachfolger einer alten griechischen Kolonie angesehen wird. Ihr Ausflug beginnt mit einer Panoramabusfahrt durch die Stadt, bis Sie zu Splits ältestem Stadtviertel gelangen, in dem der grossartige Diocletian Palast steht. Diese imposante Festung wurde zu Beginn des 4. Jahrhunderts n. Chr. auf Veranlassung des Römischen Kaisers Diocletian errichtet, der in diesem Palast seinen Ruhestand verbringen wollte. Ein Grossteil der Altstadt von Split wurde entweder auf oder um den Palast herum erbaut und die bis heute erhaltenen Gebäude zählen bereits seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe. Während dieses Ausflugs ist zudem eine Besichtigung der Kathedrale von St. Duje vorgesehen, die dem heiligen Patron der Stadt gewidmet ist. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.;;
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4 h

        • ErwachseneCHF55Preis pro Person

        • KinderCHF39Preis pro Person

      • SPAZIERGANG IN SPLIT

        STÄDTE

        SPL03

        Bei diesem Spaziergang besuchen Sie die wunderschöne Altstadt von Split mit dem aus Kalkstein und Marmor erbauten ehrwürdigen Diokletianpalast. Er wurde zu Beginn des 4. Jahrhunderts n. Chr. von Kaiser Diokletian in Vorbereitung von dessen Rücktritt errichtet. Der Palast liegt an einer Bucht an der Südseite einer kleinen Halbinsel, die von der dalmatinischen Küste ins Meer ragt. Die UNESCO erklärte die Überreste des Palastes im Jahr 1979 zum Weltkulturerbe. Die Altstadt von Split ist um den Palast herum entstanden und weist zahlreiche architektonisch interessante Gebäude auf - halten Sie also bei Ihrem Bummel den Fotoapparat bereit! Ihr Ausflug umfasst auch die Besichtigung der Kathedrale St. Domnius, die nach dem Schutzheiligen Sveti Duje, einem katholischen Bischof, der im 3. Jahrhundert den Märtyrertod gestorben war, benannt ist. Die Anlage der Kathedrale besteht eigentlich aus einer Kirche, die der Heiligen Jungfrau Maria geweiht ist sowie einem romanischen Glockenturm im Andenken an den Heiligen Domnius. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.;;
          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4 h

          • ErwachseneCHF39Preis pro Person

          • KinderCHF29Preis pro Person

        Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

        Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


        Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

        Kroatien

        Natur und Glamour
        Natur und Glamour

        Auf einer Kreuzfahrtreise nach Kroatien in der Adria erkunden Sie ein Land, das mit zahlreichen natürlichen Reichtümern gesegnet ist, unter anderem mit etwa 2000 km zerklüfteter Felsenküste und mit mehr als tausend Inseln, von denen viele mit einer üppigen Vegetation bewachsen sind.


        Ein Urlaub in Kroatien bietet Ihnen auch im Bereich des urbanen Glamours eine große Auswahl, mit seinen Häfen, in denen zahlreiche Yachten liegen und die eine beträchtliche Auswahl an Cocktailbars beherbergen, vor allem in den angesagten Reisezielen wie Dubrovnik und Hvar. Am nördlichen Ende der sehr langen kroatischen Küste, findet man auf der Halbinsel Istrien neben zahlreichen Urlaubsregionen, die zu den Besten des Landes zählen, auch Städte venezianischen Ursprungs wie Poreč, Rovinj und die Hafenstadt Pula, in der sich beachtliche Relikte aus der Zeit der römischen Besiedelung befinden. Im Süden Istriens liegt die Kvarner Bucht, die von der Stadt Rijeka dominiert wird, einer wichtigen Hafenstadt mit einem pulsierenden Kulturleben.

        Südlich der Kvarner Bucht erstreckt sich Dalmatien, ein rauer Küstenabschnitt, mit zahlreichen vorgelagerten Inseln Die bedeutendste Stadt der Region ist Zadar, mit einem, von belebten Gassen und mittelalterlichen Kirchen geprägten Stadtbild. Die wichtigste Stadt Süddalmatiens und zweitgrößte Stadt Kroatiens ist Split, eine lebhafte Hafenstadt mit einer historischen Altstadt, die um den Diokletianspalast (Alterssitz des römischen Kaisers Diokletian) herum gebaut wurde.