Liverpool

The Beatles’ homeland
The Greek Revival St George’s Hall
The Museum of Liverpool

Find Northern Europe Cruises

Liverpool

Following the Fab Four

An MSC Northern Europe cruise to England is the perfect opportunity to discover the dynamic, exciting port of Liverpool: it’s a vibrant city with a Tate Gallery of its own, a series of innovative museums and a fascinating social history.
 
And of course it also makes great play of its musical heritage – as well it should, considering that this is the place that gave the world The Beatles. The main sights are scattered throughout the centre of town, but you can easily walk between most of them.

If you want a cathedral, they’ve “got one to spare” as the song goes; plus there’s a fine showing of British art in the celebrated Walker Art Gallery and Tate Liverpool, and a multitude of exhibits in the terrific World Museum Liverpool. When you step ashore from your MSC cruise, you can’t miss St George’s Hall, one of Britain’s finest Greek Revival buildings and a testament to the wealth generated from transatlantic trade.

Now primarily an exhibition venue, but once Liverpool’s premier concert hall and crown court, its vaulted Great Hall features a floor paved with thirty thousand precious Minton tiles (usually covered over), while the Willis organ is the third largest in Europe. Huge and flashy, in a show-stopping Danish-designed building, the Museum of Liverpool opened in 2011. Spread over three floors, the galleries play on Liverpool’s historic status as the “second city of Empire”, exploring the complex political and life histories that have unfolded in a community whose wealth and social fabric were built on international trade.

Dominating the waterfront are the so-called Three Graces – namely the Port of Liverpool Building (1907), Cunard Building (1913) and, most prominently, the 322ft-high Royal Liver Building (1910), topped by the “Liver Birds”, a couple of cormorants that have become the symbol of the city.

Must see place in Liverpool

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Großbritannien

    Gott schütze die Königin
    Gott schütze die Königin

    Großbritannien ist nicht nur ein Land sondern vier – England, Wales, Schottland und Nordirland – und eine Vielzahl kultureller Identitäten: Gott bewahre, wenn Sie zum Beispiel einen Schotten oder Waliser als Engländer bezeichnen.


    Verpassen Sie auf keinen Fall das echte London-Erlebnis während Ihrer Kreuzfahrt nach Großbritannien; die Hauptstadt ist der Ort, der sich auf der Route eines jeden befindet. 

    Brighton und Canterbury bieten kontrastreiche Diversität an – ersteres ist ein lebendiger Urlaubsort am Meer, letzteres eine der schönsten mittelalterlichen Städte Großbritanniens. 


    Der Südwesten Englands beherbergt die rauen Heidelandschaften Devons, die felsige Küstenlinie Cornwalls, und die historische Kur-Stadt Bath, während die Hauptattraktionen in Mittel-England die Universitätsstädte Oxford und Cambridge sind. 

    Weiter nördlich befinden sich die früheren Industriestädte Manchester, Liverpool und Newcastle, lebendige, verjüngte Orte, sowie York mit ihren wunderschönen historischen Schätzen, jedoch ist die Landschaft, vor allem die Hochlandschaften des Lake District, der größte Anziehungspunkt. 


    Die schönsten Seen, Täler und Gipfel Schottlands, und die prächtige Landschaft der Westküsten-Inseln, können von Glasgow und Edinburgh einfach erreicht werden– letztere vermutlich Großbritanniens attraktivste urbane Landschaft. Letztendlich ist eine Kreuzfahrt nach Großbritannien nicht komplett, ohne einen Aufenthalt in Nordirland mit ihrer Hauptstadt Belfast und dem spektakulären Giant’s Causeway.