Riga

Die engen gepflasterten Strassen der alten Riga
Das Schwarzhäupterhaus
Die Boulevards der Neustadt

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Riga

Eine Kultur-Hauptstadt

Riga ist die größte, lebendigste und kosmopolitischste der Hauptstädte der Ostsee, eine tolle Stadt für eine Besichtigung während Ihrer MSC-Kreuzfahrt nach Litauen.

Eine aufregende Mischung zwischen Mittelalter und Gegenwart, die Stadt hat viel zu bieten und Architektur und Geschichte beeindrucken in den engen gepflasterten Straßen der alten Riga und die breiten Boulevards der Neustadt, wo sich wundervolle Beispiele für Art Noveau-Kunst finden, die die Strelnieku iela und Alberta iela umrahmen.

Die Stadt bietet auch alle Eigenschaften einer modernen Hauptstadt, mit effizienten und günstigen öffentlichen Verkehrsmittel, exzellenten Einkaufsmöglichkeiten, und einem berühmten herausragenden Nachtleben. Ein MSC-Landausflug ist eine gute Gelegenheit, um die alte Stadt Riga kennenzulernen, die lose um den Rathausplatz und Kathedralenplatz herum situiert ist, die den Kern der Stadt bildet und Sitz der meisten historischen Gebäude ist.

Mit den gepflasterten Straßen, den engen Wegen und verborgenen Innenhöfen, macht sie den Eindruck in der Zeit stehengeblieben zu sein. Im Osten, wird die alte Riga vom Bastejkalns Park begrenzt, hinter dem die Neustadt liegt. Erbaut während ihrer städtischen Expansion zwischen 1857 und 1914, sind ihre breiten Boulevards von vier- und fünfstöckigen Apartmenthäuser gesäumt, viele sind mit extravaganten Art Noveau-Motiven verziert. Wenn Sie die Stadt ungetrübt sehen möchten, mit ihrer Vielfalt an Domen, widen Parks, Flussschleifen und Sowjetischen Bauten, folgen Sie dem städtischen Gedränge nach Šķūņu iela zur St. Petrikirche, ein großes Gebäude aus rotem Backstein mit einem dreistöckigem Kirchenturm; steigen Sie den Turm hinauf für eine atemberaubende Aussicht.

Von den Toren der St. Petrikirche befindet sich direkt gegenüber der Rātslaukums (Rathausplatz) und wird von dem Schwarzhäupterhaus dominiert (Melngalvju nams), dessen Fassade ein opulentes Meisterstück gotischer Architektur darstellt und einst als Hauptquartier der Kaufleute von Riga diente, die den Nordafrikanischen, farbigen St. Maurice als Schutzheiligen adoptierten (daher der Name Schwarzhäupter).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga

Entdecken Sie unsere Landausflüge

5 Ergebnisse

  • DAS SEEBAD J?RMALA

    RIG06

    Die natürlichen Attraktionen wie ein gesundes Klima, Mineralwasserquellen und Heilerde verhalfen J?rmala seit jeher zu einem der beliebtesten Seebäder an der lettischen Ostseeküste. Im Hafen beginnt Ihre gemütliche Busreise in die ruhige Stadt J?rmala mit ihren langen Sandstränden. Dort haben Sie Zeit, selbst ein wenig an den Stränden zu spazieren oder in die vielen Cafés und Souvenirläden entlang der Hauptstrasse von J?rmala einzukehren. Am Ende des Ausflugs unternehmen Sie einen etwa 30-minütigen Spaziergang durch das schöne historische Zentrum von Riga, das zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Der Ausflug endet mit Ihrer Rückkehr zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfügbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität oder für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
      • Dauer
        3 h

      • ErwachseneCHF45Preis pro Person

      • KinderCHF32Preis pro Person

    • ETHNOGRAFISCHES FREILICHTMUSEUM

      RIG02

      Vom Hafen führt Sie dieser Ausflug über die schönen Boulevards von Riga. Unterwegs können Sie die orthodoxe Kathedrale, die Gertrudenkirche sowie alte, neue und insbesondere viele Jugendstilgebäude bewundern. Anschliessend führt Sie der Ausflug zum Ethnografischen Freilichtmuseum, das 1924 gegründet wurde und sich an den Ufern des Juglasees befindet. Das Museum bietet eine hervorragende Gelegenheit, während der Besichtigung nachgebauter Bauernhöfe, Kirchen und Windmühlen aus dem 16. bis 20. Jahrhundert viel Wissenswertes über die örtliche Geschichte und Traditionen zu erfahren. Nach dem Besuch unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang durch die historische Innenstadt von Riga, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie sehen das Freiheitsdenkmal, den Theaterplatz, den Rathausplatz und die Petrikirche. Der Ausflug endet mit Ihrer Rückkehr zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfügbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität oder für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          3:30 h

        • ErwachseneCHF55Preis pro Person

        • KinderCHF39Preis pro Person

      • FÜHRUNG DURCH RIGA

        RIG01

        Während dieser unterhaltsamen Stadtrundfahrt können Sie Lettlands reizende Hauptstadt Riga kennenlernen. Auf der Reiseroute liegen die orthodoxe Kathedrale, das Freiheitsdenkmal und das Gebäude des Museums der schönen Künste. Sobald Sie die Altstadt erreichen, geht es auf Schusters Rappen weiter zum Theaterplatz. Dort haben Sie Zeit zum Einkaufen oder für einen individuellen Stadtbummel. Anschliessend fahren Sie zum Rathausplatz, der Petrikirche und den Kirchen St. Georg und St. Johannes. Ein Höhepunkt des Ausflugs ist sicherlich die kurze Orgelmusik-Aufführung in der Domkirche von Riga. Weiterhin können Sie das Schwedentor und die Burg von Riga von aussen bewundern. Denken Sie also an Ihren Fotoapparat, um die Schönheit des historischen Stadtzentrums einzufangen, das von der UNESCO insbesondere aufgrund seiner unvergleichlichen Jugendstilarchitektur zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Ausflug endet mit Ihrer Rückkehr zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfügbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Beim Besuch der Kuppel-Kathedrale müssen 15 Treppenstufen überwunden werden. Dieser Ausflug ist nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer.
          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4 h

          • ErwachseneCHF52Preis pro Person

          • KinderCHF39Preis pro Person

        • HÖHEPUNKTE VON RIGA

          RIG03

          Dieser Ausflug gibt Ihnen die einmalige Gelegenheit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Riga, der Hauptstadt Lettlands, bequem von einem modernen Bus aus zu besichtigen. Denken Sie unbedingt daran, Ihren Fotoapparat mitzubringen, denn Sie halten oft an, um die mittelalterliche Architektur der Stadt und ihre wunderschönen Jugendstilbauten zu bewundern. Der Ausflug führt Sie auch durch die Altstadt, deren Stadtbild von zahlreichen prächtigen Kirchturmspitzen geprägt ist. Sie legen weitere Fotostopps am Pulverturm aus dem 14. Jahrhundert und am Rathausplatz ein. Damit Sie den bestmöglichen Ausblick auf das historische Zentrum von Riga geniessen können, das für seine Holzbauten berühmt ist, fährt der Bus extra über den Fluss Düna. Der Ausflug endet mit Ihrer Rückkehr zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfügbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
          • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

          • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

            Schwierigkeitsstufe
            Leicht

          • Dauer
            2:30 h

          • ErwachseneCHF59Preis pro Person

          • KinderCHF45Preis pro Person

        • SIGULDA: DIE LETTISCHE SCHWEIZ

          STÄDTE

          RIG08

          Der Bus fährt vom Hafen von Riga zunächst durch wunderschöne Waldgebiete und das Tal des Flusses Gauja. Beide Ufer des Flusses sind durch steile Felsen und Höhlen aus rotem Devon-Sandstein geprägt, weswegen Sigulda auch "die lettische Schweiz" genannt wird. Daher überrascht es kaum, dass Sigulda ein äusserst beliebtes Reiseziel in Lettland ist. Während des Ausflugs besichtigen Sie die Burg Turaida aus dem 13. Jahrhundert mit ihren Befestigungstürmen und den Skulpturenpark, der der lettischen Folklore im Museum-Kulturschutzgebiet gewidmet ist. Die gotische Ziegelburg stammt aus dem Jahr 1214 und ihr Bau wurde von Albert, dem damaligen Erzbischof von Riga, beaufsichtigt. Die Befestigungen wurden bis ins 17. Jahrhundert weiter ausgebaut. Zu diesem Zeitpunkt begann die strategische Bedeutung der Burg zu verblassen. Nachdem sie 1776 durch einen Brand schwer beschädigt wurde, war sie dem Verfall preisgegeben, bis in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Restaurationsarbeiten begannen. Heute stellt Sie das Kernstück des bereits erwähnten Museum-Kulturschutzgebiets von Turaida dar. Der Ausflug beinhaltet auch eine Pause zum Mittagessen. Anschliessend geht es weiter zu den Überresten der mittelalterlichen Burg von Sigulda aus dem 13. Jahrhundert, die ursprünglich vom Schwertbrüderorden gebaut wurde, einem Militärorden, der von Bischof Albert von Riga 1202 gegründet wurde. Der Ausflug endet mit Ihrer Rückkehr zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweis: Reiseleiter stehen nicht in allen Sprachen zur Verfügung. Falls keine deutschsprachigen Reiseleiter verfügbar sind, werden englischsprachige Reiseleiter eingesetzt. Dieser Ausflug eignet sich nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität, da längere Strecken zu Fuss zurückgelegt werden müssen.
          • Lange Busfahrt

          • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

            Schwierigkeitsstufe
            Anspruchsvoll

          • Dauer
            5 h

          • ErwachseneCHF59Preis pro Person

          • KinderCHF45Preis pro Person

        Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

        Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


        Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

        Lettland

        Russische Überreste und dichte Wälder
        Russische Überreste und dichte Wälder

        Die Sowjetische Besetzung hat in Lettland eine große russische Minderheitsbevölkerung hinterlassen und es bleibt ein Land, das von Sprache und Kultur getrennt wird – insbesondere Riga ist eine auffallend zweisprachige Stadt, obwohl alle Straßenschilder und öffentliche Benachrichtigungen auf Lettisch formuliert sind.

        Und obwohl sie die wildeste Hauptstadt ist, von der die meisten Besucher angezogen werden, müssen Sie, um den wahren Geist Lettlands während einer MSC-Nordeuropa Kreuzfahrt kennenzulernen, in die spektakulär unberührte Landschaft eintauchen, mit ihren SeenWäldern und Sandstränden.

        Eine Kreuzfahrt nach Lettland hat ein offensichtliches Ziel vor Augen, die Hauptstadt Riga. Ihre architektonischen Schätze, ihr lebhaftes Nachtleben und die zahlreichen Speisemöglichkeiten machen sie zu einem Hauptziel für kostenbewusste Reisende, und sie ist auch bekannt für ihre Herrenabende. Die Sehenswürdigkeiten in Reichweite der Hauptstadt beinhalten das Schloss Rundāle, während Menschen, die lieber den Strand besuchen möchten, den naheliegenden Urlaubsort Jūrmala oder die Hafenstadt Ventspils aufsuchen sollten.

        In der landschaftlich reizvollen Gauja Valley kann man die kleinen Städte Sigulda und Cēsis als Startpunkt für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Kanufahren und andere Outdoor-Unternehmungen nutzen.