Riga

Die engen gepflasterten Straßen in der Altstadt Rigas
Das Lettische Ethnografische Freilichtmuseum
Mittelalterlichen Burgruinen von Sigulda und das Turaida Museumsreservat

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Riga

Planen Sie Ihre Kreuzfahrt und buchen Sie Ihren Ausflug in Riga

Riga, die Hauptstadt Lettlands, ist die grösste und lebendigste Hauptstadt der baltischen Region. Sie bietet eine aufregende Mischung zwischen Mittelalter und Gegenwart und ist bekannt für ihre Architektur im Gotik- und Jugendstil, den Basteiberg und die vielen bunten Shops, Restaurants und Cafés der Stadt. Ein Spaziergang durch die Altstadt von Rīga gleicht einer Reise in die Vergangenheit.

MSC Kreuzfahrten Ausflüge, die Sie nicht verpassen sollten:

  • Die engen gepflasterten Strassen in der Altstadt Rigas
  • Das Lettische Ethnografische Freilichtmuseum
  • Mittelalterlichen Burgruinen von Sigulda und das Turaida Museumsreservat
 
Erleben Sie die historische Altstadt Rigas, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und spazieren Sie durch die engen gepflasterten Strassen, die Sie zu wunderschönen Plätzen und Sehenswürdigkeiten, wie berühmte Kirchen und Kathedralen, führen. Die höchste Kirche Rigas ist die St. Petrikirche, von deren Turm man eine atemberaubende Aussicht über die Stadt geniessen kann. Vor den Toren der St. Petrikirche befindet sich direkt gegenüber der Rathausplatz, auf dem viele historische Ereignisse stattfanden. Erkunden Sie die Geschichte der Hauptstadt Lettlands und entdecken Sie weitere historische Orte wie das Schwedentor, den Pulverturm und das Rigaer Schloss. Mit den gepflasterten Strassen, den engen Wegen und verborgenen Innenhöfen, mach diese Stadt den Eindruck in der Zeit stehen geblieben zu sein.
 
 
Einen Besuch wert ist auch das Lettische Ethnografische Freilichtmuseum, welches in Europa zu den ältesten und grössten Museen dieser Art gehört. Es liegt am Ufer des Jugla-Sees und beherbergt eine grosse Anzahl historischer Gebäuden Lettlands. Erkunden Sie die Häuser von Bauern, Handwerkern und Fischern aus dem 16. bis 20. Jahrhundert, in denen sich Originalwerkzeuge und Innenausstattungen befinden und erfahren Sie deren Geschichten und Traditionen. Entdecken Sie auch die Kirchen und die wunderschönen Windmühlen, die sich an diesem aussergewöhnlichen Ort befinden.
 
 
Ein MSC-Landausflug ist eine gute Gelegenheit, die mittelalterlichen Burgruinen von Sigulda und das Turaida-Museumsreservat zu erkunden. Geniessen Sie eine Tour durch das gotische Turaida-Steinschloss aus dem Jahr 1214 und spazieren Sie durch den sogenannten Volksliederpark, in dem Skulpturen zu sehen sind, die lettischen Volkslieder gewidmet sind. Nicht weit davon entfernt, befinden sich die Ruinen der Burg von Sigulda aus dem 13. Jahrhundert, die im Jahr 1202 vom Schwertbrüderorden erbaut wurde. Besichtigen Sie diese Ruine und erhalten Sie einen Einblick in das damalige Leben der Schwertbrüder.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Lettland

    Russische Überreste und dichte Wälder
    Russische Überreste und dichte Wälder

    Die Sowjetische Besetzung hat in Lettland eine große russische Minderheitsbevölkerung hinterlassen und es bleibt ein Land, das von Sprache und Kultur getrennt wird – insbesondere Riga ist eine auffallend zweisprachige Stadt, obwohl alle Straßenschilder und öffentliche Benachrichtigungen auf Lettisch formuliert sind.

    Und obwohl sie die wildeste Hauptstadt ist, von der die meisten Besucher angezogen werden, müssen Sie, um den wahren Geist Lettlands während einer MSC-Nordeuropa Kreuzfahrt kennenzulernen, in die spektakulär unberührte Landschaft eintauchen, mit ihren SeenWäldern und Sandstränden.

    Eine Kreuzfahrt nach Lettland hat ein offensichtliches Ziel vor Augen, die Hauptstadt Riga. Ihre architektonischen Schätze, ihr lebhaftes Nachtleben und die zahlreichen Speisemöglichkeiten machen sie zu einem Hauptziel für kostenbewusste Reisende, und sie ist auch bekannt für ihre Herrenabende. Die Sehenswürdigkeiten in Reichweite der Hauptstadt beinhalten das Schloss Rundāle, während Menschen, die lieber den Strand besuchen möchten, den naheliegenden Urlaubsort Jūrmala oder die Hafenstadt Ventspils aufsuchen sollten.

    In der landschaftlich reizvollen Gauja Valley kann man die kleinen Städte Sigulda und Cēsis als Startpunkt für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Kanufahren und andere Outdoor-Unternehmungen nutzen.