Rotterdam

Bars, Clubs und eine Reihe erstklassiger Festivals
Die Kunsthalle und das Museum Boijmans van Beuningen
Einer der grössten Häfen der Welt

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Rotterdam

Ein Schmelztiegel der Kulturen

Ihre MSC-Kreuzfahrt wird im größten Hafen der Welt ankern, in Rotterdam, eine geradlinige Stadt der Arbeiterklasse, die im Herzen eines Labyrinths von Flüssen und künstlichen Wasserwegen liegt, die zusammen die Mündungen der Flüsse Rijn (Rhein) und Maas (Maas) bilden. Nach verheerenden Zerstörungen während des zweiten Weltkrieges, ist Rotterdam zu einer pulsierenden, starken Stadt herangewachsen, ausgestattet mit erstklassigen kulturellen Attraktionen.
Ihre MSC-Nordeuropa-Kreuzfahrt wird Ihnen die Gelegenheit geben zu sehen, dass die immense Landgewinnungs-Arbeit den naturverbundenen Charakter des Landes nicht verändert hat: Seine raue Sandigkeit ist Teil seiner Anziehung, genauso wie die wilden Bars und Clubs.

Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten, die Sie während ihres Urlaubs in Holland erleben können, zählen auch die Kunsthal in Rotterdam – ein Museum für zeitgenössische Kunst – und das Boijmans van Beuningen Museum, das über eine ganz herausragende Kunstsammlung verfügt, die unter anderem repräsentative Werke von fast allen wichtigen niederländischen Maler umfasst. Beide Museen befinden sich im speziell ausgewiesenen Kulturareal der Stadt, dem Museumpark.

Andere interessante Orte, die Sie während eines MSC Ausflugs besichtigen sollten, sind Oude Haven, der älteste Hafen der Stadt, während des zweiten Weltkrieges wegradiert, jedoch auf sympathische Weise neu entwickelt und den Hafen von Delfs, ein antiker Hafen, der es geschafft hat, die Bomben erfreulich unbeschadet zu überstehen. Rotterdam beherbergt auch eine Reihe erstklassiger Festivals, einschließlich des vielgepriesenen Nordsee Jazz-Festivals und des bunten Sommerkarneval.

Die Nachkriegszeit brachte den schnellen Wiederaufbau der Docks mit sich und, als große Containerschiffe und Öltanker die Kapazitäten des bestehenden Hafens ausreizten, bauten die Rotterdamer schnell einen komplett neuen Tiefseehafen, den Europoort, der in die Nordsee ragt, etwa 25 km im Westen der alten Stadt. 1968 vollendet, ist der Europoort in der Lage, die größten Schiffe der Welt zu empfangen, unter ihnen auch die MSC Kreuzfahrtschiffe.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rotterdam

Entdecken Sie unsere Landausflüge

7 Ergebnisse

  • KINDERDIJK

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      4 h

    • ErwachseneCHF65Preis pro Person

    • KinderCHF59Preis pro Person

    RTM06

    Die Niederlande sind so flach wie ein Pfannkuchen, wird häufig gescherzt. Tatsächlich liegen sie sogar unter dem Meeresspiegel. Ein System aus Deichen, Gräben und Windmühlen sorgt dafür, dass das Land nicht untergeht. Da immer mehr Windmühlen abgeschafft werden, ist Ihr Ziel unserer Halbtagestour umso eindrucksvoller: Wir besichtigen in der Stadt Kinderdijk 19 Windmühlen aus dem 18. Jahrhundert, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Kinderdijk, zu Deutsch „Kinderdeich“, wurde nach einem Baby benannt, das bei der Flut im Jahr 1421 auf dem Deich gefunden wurde. Heute halten die 19 Windmühlen das Dorf trocken, indem sie Wasser in den Kanal pumpen. Ein kurzer Spaziergang durch die Stadt führt zu unserem ersten Stopp: der ehemaligen dampfbetriebenen Pumpstation Wisboom, in der sich heute eine Ausstellung befindet. Hier sehen wir einen Film über die Windmühlen. Zu Fuss geht es weiter. Wir schauen uns an, wie eine Windmühle von innen aussieht und hören interessante Informationen vom Betreiber der Windmühle. Danach können Sie sich die Ausstellung und den Gebäudekomplex auf eigene Faust ansehen. Von Kinderdijk aus fahren wir weiter nach Rotterdam. Unser letztes Highlight für heute ist ein Fotostopp bei den skurrilen Cube-Häusern. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. ;
  • AMSTERDAM AUF EIGENE FAUST

    STÄDTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Dauer
      6 h

    • ErwachseneCHF52Preis pro Person

    • KinderCHF39Preis pro Person

    RTM09

    Sie haben Lust, Amsterdam kennen zu lernen? Aber Sie wollen in Ihrem eigenen Tempo vorgehen und nur Orte besuchen, die Sie auch wirklich interessieren? Kein Problem. Steigen Sie einfach in unseren Bus und lassen Sie sich von uns in nur einer Stunde Fahrt nach Amsterdam chauffieren. Hier haben Sie vier Stunden Zeit, um Ihre eigenen Pläne in die Tat umzusetzen. In einer so lebhaften Stadt wie Amsterdam wird die Zeit garantiert wie im Flug vergehen. Nehmen Sie einen Stadtplan mit und machen Sie sich auf den Weg. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Dam-Platz mit dem Königspalast aus dem 17. Jahrhundert und der Nieuwe Kerk aus dem 15. Jahrhundert oder auch das Museumsviertel mit dem Rijksmuseum und dem Van Gogh-Museum. Sie können sich aber auch einfach treiben lassen, Zeit in einem der vielen Cafés verbringen, dem bunten Leben auf der Strasse zusehen oder einen der vielen Märkte unter freiem Himmel besuchen. Der Bus erwartet Sie am vereinbarten Treffpunkt und bringt Sie nach Rotterdam und zum Schiff zurück. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
  • AMSTERDAMS ROTLICHTVIERTEL ZU FUss

    STÄDTE
    • Getränk inkludiert

    • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      5 h

    • ErwachseneCHF79Preis pro Person

    • KinderCHF59Preis pro Person

    RTM05

    Eines der weltweit berühmtesten Unterhaltungs- (oder Rotlicht-) viertel für Erwachsene befindet sich im Stadtteil De Wallen in Amsterdam. Mit dem Bus fahren wir 1,5 Stunden, bis wir unser Ziel erreicht haben. Die Ursprünge von De Wallen reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Die wunderschönen alten Gebäude entlang der Kanäle bieten eine einzigartige Kulisse für die 300 Kammern oder „kamers“ mit Schaufenstern, hinter denen sich die Damen der Nacht präsentieren. Bei Ihrem Spaziergang durch das faszinierende Viertel kommen Sie auch an der Oude Kerk (Alte Kirche) aus dem 14. Jahrhundert vorbei. Sie laufen den Zeedijk hinunter bis zur benachbarten Chinatown und bummeln durch die Warmoesstraat, eine der ältesten Strassen Amsterdams. Anschliessend kehren Sie auf einen Drink in die Bar „In de Waag“ ein, die in einem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert untergebracht ist. Die anschliessende Busfahrt zurück zum Schiff dauert etwa eine Stunde. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Wird diese Tour nicht für Kinder empfohlen.
  • AUF ENTDECKUNGSTOUR IN ROTTERDAM

    STÄDTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3 h

    • ErwachseneCHF59Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

    RTM01

    Dieser unterhaltsame Ausflug durch Rotterdam beginnt mit einer Busfahrt zu den Hochhäusern im Stadtteil Weena, zum angesagten Café Rotterdam und zum Theaterplatz. Auch der Stadtteil De Kop van Zuid am südlichen Flussufer mit dem neuen Rathaus aus dem 20. Jahrhundert und dem fast 185 Meter hohen Aussichtsturm Euromast Typische Beispiele für Rotterdams Vorkriegsarchitektur sind die historische Van-Nelle-Fabrik und das Huis Sonneveld, die beide in den frühen 1930er Jahren vollendet wurden. Nachkriegsbauten sind unter anderem das imposante Groothandelsgebouw (Grosshandelsgebäude), das Kunsthal Museum, das New Luxor Theater und die Erasmus Schrägseilbrücke, die 1996 fertiggestellt wurde. Nach einem Foto-Stopp an den futuristischen Cube-Häusern unternehmen wir einen kurzen Spaziergang durch Delfshaven. Das Viertel war Startpunkt der Pilgerväter, die Anfang des 16. Jahrhunderts in die Neue Welt aufbrachen und ist ausserdem der Geburtsort des Renaissance-Humanisten Erasmus von Rotterdam. Bevor wir zum Schiff zurückkehren, halten wir noch im Stadtteil Veerhaven, wo der grossartige Blick auf das Hotel New York und Ihr Kreuzfahrtschiff zum Fotografieren einlädt. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. ;
  • DELFT & HIGHLIGHTS VON DEN HAAG

    STÄDTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      5 h

    • ErwachseneCHF72Preis pro Person

    • KinderCHF55Preis pro Person

    RTM02

    Das malerische Städtchen Delft, das sich für sein blau-weisses Porzellan und als Geburtsort des Malers Vermeer einen Namen gemacht hat, ist Ihr erstes Ziel nach einer kurzen Busfahrt vom Hafen. Bei Ihrem geführten Spaziergang durch Delft entdecken Sie das Rathaus aus dem frühen 17. Jahrhundert und die gotische Nieuwe Kerk, die seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1496 letzte Ruhestätte der niederländischen Monarchen ist. Eine kurze Fahrt mit dem Bus bringt uns danach nach Den Haag. Hier besichtigen wir die niederländische Regierung im Binnenhof, einem riesigen mittelalterlichen Gebäudekomplex aus dem 13. Jahrhundert am Ufer des Sees Hofvijver. Nach einem Foto-Stopp am Friedenspalast aus dem frühen 20. Jahrhundert, in dem auch der Internationale Gerichtshof untergebracht ist, bewundern wir den monumentalen Hotelkomplex Kurhaus in Scheveningen. Das Kurhaus liegt direkt an der Küste und stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. Verbringen Sie noch etwas Zeit am Strand und probieren Sie doch mal die salzigen Matjes-Heringe oder eine andere niederländische Spezialität: „patatje met“. Das sind Pommes frites mit einer grossen Portion Mayonnaise. Danach geht es zum Schiff zurück. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer nicht geeignet. ;
  • GOUDA

    STÄDTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      4 h

    • ErwachseneCHF59Preis pro Person

    • KinderCHF49Preis pro Person

    RTM04

    So kann man sich täuschen: Die Stadt Gouda ist nicht etwa gleichbedeutend mit Käse, weil sie auf eine langjährige Käsereitradition zurückblicken könnte, sondern aufgrund ihrer Verkaufstradition. Denn im Mittelalter wurden ihr die alleinigen Handelsrechte für diese Ware zugesprochen. Gouda ist das Ziel dieses halbtägigen Ausflugs, der mit einer etwa halbstündigen Busfahrt beginnt. Zu den bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten der hübschen Altstadt zählen zwei gotische Bauwerke aus dem 15. Jahrhundert: das Rathaus und die Sint Janskerk, die längste Kirche der Niederlande. Wunderschön anzusehen sind auch die Kanäle, die von unzähligen Cafés gesäumt sind. Ihr erfahrener Reiseleiter begleitet Sie auf Ihrem Spaziergang durch die charmanten Strassen der Stadt. Neben vielen anderen Attraktionen sehen Sie sich auch das Waaghaus an. In diesem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wurden früher aus steuerlichen Gründen Handelswaren gewogen, die auf dem Markt verkauft werden sollten. Ein absolutes Muss bei diesem Ausflug: Probieren Sie den Gouda-Käse und auch die frisch gebackenen Sirupwaffeln. Danach endet der Ausflug mit der kurzen Rückfahrt zum Schiff. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
  • STADTRUNDFAHRT DURCH AMSTERDAM &
    GRACHTENFAHRT

    STÄDTE
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Dauer
      6 h

    • ErwachseneCHF85Preis pro Person

    • KinderCHF62Preis pro Person

    RTM08

    Nach der einstündigen Fahrt mit dem Bus von Rotterdam nach Amsterdam starten wir mit der ersten Hälfte des Programms: einer entspannten Fahrt durch die berühmten Grachten der Stadt. Freuen Sie sich auf eine Stunde mit vielen einzigartigen Ausblicken. Halten Sie Ausschau nach den hübschen Giebelhäusern entlang der Kanäle und besichtigen Sie wichtige Highlights von Amsterdam, wie z. B. das Haus der Anne Frank, die wunderbare Renaissance-Kirche Westerkerk aus dem 17. Jahrhundert, die berühmten Doppelhäuser der Stadt und zahlreiche historische Brücken. Nach der Grachtenfahrt kehren wir zum Bus zurück und unternehmen eine Stadtrundfahrt. Auf unserer Strecke liegen bedeutende Sehenswürdigkeiten wie der Dam-Platz mit dem Königspalast aus dem 17. Jahrhundert und die Nieuwe Kerk aus dem 15. Jahrhundert, das weltberühmte Rijksmuseum aus dem 19. Jahrhundert und das moderne Van Gogh-Museum im Museumsviertel. Abgerundet wird unser Ausflug durch frei verfügbare Zeit, in der Sie selbst durch die Grossstadt bummeln können. Unser Bus bringt Sie danach zum Schiff zurück. Hinweis: Der Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. ;

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

Niederlande

Das Land der Holzschuhe
Das Land der Holzschuhe

Obwohl einst fast die Hälfte des Landes sich unter Wasser befand, ist die Niederlande eines der urbanisiertesten – und dicht besiedelten – Länder der Erde, mit einer Menge Attraktionen auf relativ kleinem Raum.

Ein Urlaub in den Niederlanden wird Ihnen helfen nachzuvollziehen, warum es ein bemerkenswertes Land ist, ein überwiegend von Menschenhand geschaffenes Land, das sich etwa zur Hälfte auf dem oder unter dem Meeresspiegel befindet. Ein Fünftel der Niederlande besteht aus… Wasser. Ohne Schutzvorrichtungen würden zwei Drittel des Landes regelmäßig überflutet werden.

Der niedrigste Punkt der Niederlande – bei sieben Meter unter dem Meeresspiegel – ist ebenfalls Europas tiefster Punkt. Eine Kreuzfahrt in die Niederlande bedeutet eine fruchtbare, pfannkuchenflache Landschaft zu besichtigen, die mit Bewässerungsgraben umgeben ist sowie mit Kanälen, unter dem offenen Himmel, während die Städte und Dörfer des Landes oft unverfälschte und unveränderte Orte mit Stadthäusern mit Giebeldächern, hübschen Kanälen und schnörkeligen Kirchen beherbergen.

Trotz der kleinen Dimensionen des Landes, ist jede Stadt ein sehr separater Ort mit seiner eigenen klaren Identität – in der Tat gibt es vermutlich keinen anderen Ort der Welt, in dem man auf so kleinem Raum so viele verschiedene Akzente hört, auch Dialekte.

Im Frühjahr und Sommer sorgen die Felder mit Blumenzwiebeln für gewagte Farbtupfer und im Westen und Norden ist die lange Küstenlinie Meile für Meile durch eine schützende Düne gekennzeichnet, auf deren Rückseite sich weite perfekte Sandstrände befinden.