Leknes

Eine kleine Stadt im Lofoten-Archipel
Ein Paradies für Shopping-Fans, Kletterer und Skifahrer
Das Borg-Museum und sein Wikingerschiff

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Leknes

Ein Besuch in einer weit entfernten Zeit

Eine MSC Nordeuropa-Kreuzfahrt wird Sie zum Lofoten-Archipel mitnehmen, wo sie im Hafen von Leknes ankern wird, einer kleinen Stadt, eingebettet in einer fast menschenleeren Umgebung, jedoch voller Geschäfte und einem Einkaufszentrum, das Sie dazu animieren wird Shoppen zu gehen.
Von hier können Sie die Schönheiten der Lofoten erkunden, ein Ort für Kletterer und Skifahrer aus aller Welt, die die Hänge abseits der Pisten bewältigen können, die direkt im Wasser der Bucht zu enden scheinen, das die Küsten der Inseln umgibt.

Für einen Ausflug, der Ihnen einen Eindruck der schönsten Orte der Gegend vermittelt, fahren Sie nach Nappskaret, wo Sie die Aussicht von oben bewundern können und dann fahren Sie weiter nach Vikten, ein Dorf am Fuße des Marbakken, wo Sie Keramik und Glaskunst aus regionaler Herstellung erwerben können und erreichen dann Nusfjord, ein antikes Fischer- und Handelsdorf, mit seinem alten Handelszentrum, wo Sie die alten Zeiten neu erleben können.

Sie können dann Flakstad erreichen, mit der russischen Holzkirche, mit dem Dom in Zwiebelform, der stets für Sommerkonzerte verwendet wird und dann kehren Sie zurück zur Küste und machen einen Spaziergang am Ramberg Strand. Wenn Sie buchstäblich in die Welt der Wikinger eintauchen möchten, die dieses Land jahrhundertelang regiert haben, besuchen Sie Borg, wo das größte Wikingerhaus entdeckt wurde, ein 83 Meter langes Gebäude, das vermutlich der Sitz eines der wichtigsten Anführer der Gegend war.

Im Borg-Museum können Sie den Stil der Wikinger bewundern, Architektur und Einrichtung der Häuser, während die Replika eines ihrer Schiffe in der nahegelegenen Bucht ankert.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Leknes

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Bitte versuchen Sie es später noch einmal

Norwegen

Die Magie der Nordlichter
Die Magie der Nordlichter

Eine Kreuzfahrt nach Norwegen ist ein Traum. Ein Traum entlang der Fjorde eines bewegenden und charakteristischen Landes.

Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

Eine MSC-Norwegen Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.