Longyearbyen

Die stimmungsvolle Ciudad Vieja
Stillgelegte Kohleminen und Polarbären
Das Svalbard-Museum

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Longyearbyen / Spitzbergen

Ein abgeschiedenes, gastfreundliches Dorf

Die Inseln von Svalbard (Spitzbergen) sind die entlegenste Provinz Nordeuropas. Wenn Sie auf Ihrer MSC Kreuzfahrt nach Spitzbergen in Longyearbyen ankommen, erreichen Sie also die allernördlichste Ortschaft der Welt.

Die kleine aber sehr lebendige Gemeinde stellt in ihrer Stadtgalerie interessante Sammlungen alter Landkarten und Bücher über Spitzbergen aus. Außerdem sind Dia-Aufnahmen des Fotografen und Komponisten Thomas Widerberg sowie eine Ausstellung der Gemälde von Kåre Tveter zu bewundern. Longyearbyen wurde aufgrund von Abbaubetrieben gegründet, aufgrund des Überschusses an Kohle, so dass man hier oft auf stillgelegtenKohleminen trifft.

Die Masten, die die Seilbahn stützen, sind ebenfalls Überreste und Teile der lokalen Kultur, die die Methoden der örtlichen Kohleförderung immer noch hervorhebt. Das Svalbard-Museum bietet Einsicht in diese Aktivität an, ebenso wie Beispiele für die lokale Flora und Fauna und zeigt die Jagdmethoden, die auf den Inseln angewandt wurden, wo der Mensch mit Polarbären konkurrieren musste, die Könige dieses Landes und immer noch in der Wildnis präsent (bei allen Ausflügen in die Wildnis, müssen die örtlichen Sicherheitsanweisungen befolgt werden).

Eine kuriose Eigenschaft dieser abgeschiedenen Gegend ist der globale Saatgut-Tresor auf Spitzbergen, ein unterirdischer atomgeschützter Bunker, in dem alle bekannten und klassifizierten Samenarten aufbewahrt werden. In Longyearbyen gibt es viele Orte, an denen Sie ein entspannendes Getränk genießen können, aber wenn Sie nach etwas einzigartigem schauen, empfehlen wir Ihnen in einer der Jagdhütten zu speisen. Sie werden nur die Qual der Wahl bei der Auswahl der möglichen Landausflüge haben.

Sie können nach maritimen Vögel Ausschau halten, an den Fjorden wandern, auf einer Kajaktour nach Seehunden schauen, oder auch eine Tour auf dem Hundeschlitten machen, entweder im Schnee oder auf Räder. Einige Routen führen Sie an den Gipfel des Mount Sarkofagen, von wo aus Sie eine erstaunliche Sicht auf Longyearbyen und seinem Fjord geniessen können. Buchen Sie Ihre Kreuzfahrt nach Spitzbergen und entdecken Sie Longyearbyen, die nördlichste Ortschaft der Welt.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Longyearbyen

Entdecken Sie unsere Landausflüge

10 Ergebnisse

  • DER BERG RUFT

    AKTIV & ABENTEUER

    LYR03

    Frische norwegische Luft, von Nadelbäumen bedeckte Berghänge, schneeweisse Gipfel, reissende Ströme und kleine Bäche sowie eine entspannte Wanderung auf eine Höhe von 327 Meter über dem Meeresspiegel bilden die Höhepunkte dieses wunderbaren Ausflugs in die Natur. Machen Sie den Weg zum Ziel und gehen Sie auf eine halbtägige Tour, die ein wenig Bewegung in einer der wohl schönsten, ungezähmtesten und unberührtesten Landschaften der Welt bietet. Die Anstrengungen der Wanderung entlang einem schmalen Bergpfad werden mit einem atemberaubenden Ausblick über die Stadt, malerische Bergkämme sowie den Adventfjord und den Isfjord mehr als belohnt. Nehmen Sie auf jeden Fall Ihre Kamera mit, um dieses spektakuläre Erlebnis fürs Fotoalbum zu Hause festzuhalten. Nach dem Abstieg können Sie sich zurück auf dem Schiff eine wohlverdiente Ruhepause gönnen. Hinweis: Diese Tour führt über steile und unebene Bergpfade, daher sollten die Teilnehmer in guter körperlicher Verfassung sein. Wir empfehlen das Tragen bequemer Wanderschuhe. Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Aufgrund der umfangreichen Wanderstrecke wird dieser Ausflug mit der Schwierigkeitsstufe 4 bewertet. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe. ;;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      3 h

    • ErwachseneCHF115Preis pro Person

    • KinderCHF115Preis pro Person

  • FOSSILJAGD AUF DEM SARKOFAGEN

    AKTIV & ABENTEUER

    LYR04

    Gehen Sie für ein paar Stunden von Bord und machen Sie sich auf nach Nybyen, einen Dorfteil von Longyearbyen, der als Siedlung für die Bergarbeiter der sogenannten "Weihnachtsmannmine" gegründet wurde und den Ausgangspunkt für Ihre Wanderung durch arktisches Terrain den Sarkofagen hinauf bildet. Während Sie auf dem Weg zu der Moräne - einer grossen Ansammlung von Gletschergeröll - die reizvolle Landschaft zwischen dem Lars- und dem Longyear-Gletscher erkunden, haben Sie genug Zeit, um die ganz besondere Atmosphäre der unberührten Umgebung und den wunderbaren Ausblick zu geniessen, der sich Ihnen von Ihrem Aussichtspunkt 150 Meter über dem Meeresspiegel aus eröffnet. Und da es in Gletschergebieten wie diesem jede Menge Fossilien zu entdecken gibt, bietet sich Ihnen hier eine gute Gelegenheit, den Paläontologen in Ihnen zu wecken und Ihr Glück bei der Fossilienjagd zu versuchen - ein tolles Erlebnis, von dem Sie noch lange berichten werden. Am Ende Ihres Ausflugs in die Natur werden Sie zum Hafen zurückgebracht, wo Sie wieder den modernen Komfort Ihres Schiffes geniessen können. Hinweis: Diese Tour führt über steile und unebene Bergpfade, daher sollten die Teilnehmer müssen in guter körperlicher Verfassung sein. Wir empfehlen das Tragen bequemer Wanderschuhe. Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Die Wanderung dauert jeweils 2 Stunden und führt auf dem Hin- und Rückweg über steile und unebene Bergpfade. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe. Aufgrund der umfangreichen Wanderstrecke wird dieser Ausflug mit der Schwierigkeitsstufe 4 bewertet.;;
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      3 h

    • ErwachseneCHF109Preis pro Person

    • KinderCHF109Preis pro Person

  • INSEL SWETA ANASTASIA

    AKTIV & ABENTEUER

    LYR11

    Bei diesem Ausflug lernen Sie nach einer kurzen Bootsfahrt eine der fünf Inseln Bulgariens im Schwarzen Meer kennen: die kleine Insel Sweta Anastasia, die direkt vor der Küste zwischen Burgas und Chernomorets liegt. Auf der Insel gibt es eine Kirche, die wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert stammt sowie ein Kloster, das vom 14. Jahrhundert bis 1923 in Betrieb war. Zuletzt fungierte es als Gefängnis. Heute hat man aus dem Kloster ein Museum gemacht. In der Klosterkirche besichtigen Sie Holzschnitzereien und Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Danach geht es weiter in den Kräutergarten auf dem Dach des Klosters - auch "lekarna" bzw. heilender Ort genannt -, wo Sie selbst Kräuter für einen Tee pflücken können. Das Kloster stellt auch Liköre aus wilden Früchten, Honig und einem Gewürz her, das nur auf der Insel wächst. Anschliessend statten Sie dem Museum einen Besuch ab. Schauen Sie sich das Piratenschiff an, das voll beladen mit Beute ist, werfen Sie einen Blick auf den Meeresboden und schauen Sie auch in die Gefängniszelle mit Blick aufs Meer. Stärken Sie sich am bereitgestellten Imbiss und steigen Sie danach wieder in den Bus, der Sie zurück nach Burgas fährt. Hier unternehmen Sie einen geführten Spaziergang zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Unter anderem sehen Sie sich im Ethnographischen Museum die Sammlung aus Masken, Kostümen und anderen bulgarischen Faschingsutensilien an. Bevor es zurück zum Schiff geht, haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschrän"
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        2 h

      • ErwachseneCHF245Preis pro Person

      • KinderNicht verfügbar

    • RAUS IN DIE NATUR: LASSEN SIE SICH VON DEN HUNDEN ZIEHEN

      AKTIV & ABENTEUER

      LYR05

      Steigen Sie auf einen Anhänger, der von Hunden gezogen wird und geniessen Sie die wunderbare Landschaft. Die Hunde haben ein grosses Bedürfnis nach Auslauf und sind in ihrem Element, wenn Sie ihre atemberaubende Kraft beim Ziehen ausspielen können. Je nach Schneelage wird mit einem Schlitten oder Trainings-Radwagen gefahren. Nach einer kurzen Busfahrt zu einer Hundezuchtstation beginnt das Abentuer! Neben ihrer üppigen Vegetation ist die Region aufgrund ihrer interessanten Bergbaugeschichte zu Berühmtheit gelangt, der durch die sogenannte "Mine 5" Zeugnis getragen wird. Am Ende Ihrer aufregend-schönen Tour werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe. Dieser Ausflug ist bereits ausgebucht und nur für Gäste verfügbar, die bereits gebucht haben. ;;
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        3 h

      • ErwachseneCHF162Preis pro Person

      • KinderCHF162Preis pro Person

    • WANDERUNG AUF DER EBENE DES FOXFONNA-GLETSCHERS

      AKTIV & ABENTEUER

      LYR09

      Lassen Sie sich diese wunderschöne Polarwanderung nicht entgehen! Nach Verlassen des Hafens, geniessen Sie eine kurze Panoramafahrt zum Tal Adventdalen mit vielen schönen Aussichten. Hinauf zum Breinosa-Berg kommen Sie dann am Fusse des Foxfonna-Gletschers an, wo Sie eine kleine Pause machen werden. Je nach Wetterlage werden Sie mit Schneeschuhen ausgestattet. Nun werden Sie auch verstehen können, weshalb dieses Gebiet auch Eiskappe genannt wird, denn Sie werden soweit das Auge sehen kann überall Gletscher erblicken! Falls das Wetter bereits wärmer geworden ist und die Schneeschmelze schon begonnen hat, können Sie dennoch die Wildnis in dieser herrlichen arktischen Landschaft bestaunen und auch einige Teile von Nordenskiöld sehen. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Fotoapparate, denn mit etwas Glück sehen Sie einige Tiere, die für diese arktische Gegend typisch sind, wie beispielsweise das Arktische Svalbard-Rentier. Während dieser 3,5-stündigen Wanderung werden Sie ein paar Pausen einlegen, einmal auch mit der Möglichkeit sich mit Keksen und einem heissen Getränk zu stärken. Beim Zurückkehren zum Hafen nehmen Sie die selbe Reiseroute und können, falls Sie möchten, auch noch in der Stadt bleiben und später eigenständig alleine zurück zum Hafen kommen. Hinweis: Dieser Ausflug ist nicht für Gäste geeignet, die Rücken- oder Nackenprobleme haben oder gehbehindert sind, da es sich um eine lange Wanderung handelt, welche, je nach aktueller Wetterlage, über schlammige oder verschneite Wege führt. Im Juli und im August kann es passieren, dass es keinen Schnee auf der Wander-Route gibt und dass man die typisch eisigen Landschaften nur aus einer grösseren Entfernung sehen kann. Die Route kann vom Reiseleiter entsprechend der körperlichen Fitness aller Teilnehmer auch spontan geändert werden. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie warme Kleidung und Unterwäsche sowie gutes Schuhwerk und eine windfeste Jacke tragen. Bitte tragen Sie auch eine warme Kopfbedeckung, beispielsweise eine Wollmütze und warme Handschuhe. Bitte tragen Sie auch die Spezial-Brillen, die Sie zum Schutz Ihrer Augen bekommen. Die Gruppenleiter sprechen nur Englisch. Bei schlechtem Wetter kann es sein, dass diese Tour abgesagt wird. Das Mindestalter für Teilnehmer beträgt 14 Jahre.
      • Snack inkludiert

      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        4 h

      • ErwachseneCHF159Preis pro Person

      • KinderNicht verfügbar

    • ARKTISCHE ABENTEUER: BOOTSAUSFLUG ZUM FUGLEFJELLA

      DIE WUNDER DER NATUR

      LYR08

      Bei einem Besuch von Longyearbyen darf eine aufregende Fahrt mit einem grossen, speziell konstruierten Schnellboot, das sich durch die zugefrorenen Gewässer des nördlichen Polarkreises gräbt, einfach nicht fehlen. Ihr Weg führt Sie durch das Bjørndalen zum Fuglefjella, den Vogelberg, wo Tausende von Seevögeln nisten. Unterwegs werden Sie von der Bootsbesatzung so manche interessante Geschichte aus alten Bergbauzeiten hören, während Sie an der atemberaubenden arktischen Landschaft vorüberziehen. Eine Tour, die Sie garantiert nie vergessen werden! Am Ende des Ausflugs werden Sie zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer und Gäste mit Rücken- oder Nackenproblemen nicht geeignet. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 8 Jahre. Wir empfehlen das Tragen von Strickunterwäsche, warmer Kleidung, fester Schuhe, windfester Ober- und Kopfbekleidung, einer Strickmütze und warmen Handschuhen. Auch empfehlen wir das Tragen einer Schutzbrille, um Ihre Augen vor dem scharfen Wind zu schützen. Der Ausflug umfasst keine Stopps in den Städten, und bei starkem Wind kann die Route kurzfristig geändert werden. Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Die Ausflugsdauer inkludiert auch die Instruktionen vor der Fahrt. Wind-/Regenbekleidung werden Ihnen vom Bootsführer bereitgestellt.;;
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        2 h

      • ErwachseneCHF162Preis pro Person

      • KinderCHF162Preis pro Person

    • LEBEN IN DER ARKTIS: WILLKOMMEN IN LONGYEARBYEN

      DIE WUNDER DER NATUR

      LYR02

      Als Hauptstadt von Spitzbergen, der arktischen Inselgruppe zwischen dem Festland von Norwegen und dem Nordpol, ist Longyearbyen das Verwaltungszentrum der Region. Und wenn Sie bemerkt haben, dass der Name der Stadt irgendwie englisch klingt, dann haben Sie recht - zumindest teilweise. Die Stadt wurde nach dem amerikanischen Unternehmer John Munroe Longyear benannt, der Longyearbyen 1906 gegründet hat. Nachdem Sie den Hafen hinter sich gelassen haben, führt Sie Ihre Landpartie zu den historischen und kulturellen Glanzpunkten dieses hübschen Städtchens. Den Anfang machen die Kirche Svalbards, das nördlichste christliche Gebetshaus der Welt. Danach steht das Svalbard Museum auf dem Programm, wo zahlreiche Naturexponate und historische Artefakte Einblicke in das Leben in der Arktis gewähren. Als letztes bringt Sie Ihr Bus durch das sagenhaft schöne Adventdalen zu einer Huskyfarm, wo Sie nach einer kurzen Einführung die Hunde kennenlernen und vieles Wissenswertes über die Kunst des Hundeschlittenfahrens erfahren, bevor Sie zu Ihrem Schiff zurückkehren. Hinweis: Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe.;;
      • Snack inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        3 h

      • ErwachseneCHF105Preis pro Person

      • KinderCHF75Preis pro Person

    • ENTDECKUNGSFAHRT DER ARTIK AUF EINEM POLARBOOT

      PANORAMATOUREN

      LYR10

      Wenn Sie schon immer mal gerne die einzigartige Natur rund um Svalbard sowie aussergewöhnliche arktische Landschaften erkunden wollten, dann möchten wir Ihnen gerne diesen Ganztagsausflug an Bord der motorisierten "M/V Polar Girl" ans Herz legen. Nach dem Verlassen von Longyearbyen befinden Sie sich auf dem Weg nach Barentsburg. Sie machen einen Stop beim Esmark-Gletscher, welcher nach dem dänischen Geologen Jens Esmark benannt wurde. Dieser Gletscher ist 15 Kilometer lang und befindet sich im sogenannten "Oscar II Land", einem Landstrich, der seinen Namen von Oscar dem Zweiten von Schweden und Norwegen erhielt und sich zwischen Isfjorden und Kongsfjorden befindet. Ohne das Boot verlassen zu müssen können Sie an Bord die Aussicht auf diesen beeindruckenden Gletscher geniessen bevor es weiter geht nach Barentsburg, der zweitgrössten Siedlung von Svalbard, deren Bewohner überwiegend Russen und Ukrainer sind. Sie machen dort bei einer Stadtführung mit der Gruppe mit, ehe Sie etwas freie Zeit zur Eigenerkundung haben. Der Ort wurde benannt nach dem niederländischen Entdecker Willem Barents und dort gibt es viel Bergabbau. Auch wenn diese Kleinstadt zu Norwegen gehört, so besagt der Svalbard-Vertrag, welcher welcher von zahlreichen Ländern unterschrieben wurde, dass Russland und die Ukraine in dieser Gegend Rohstoffe abbauen dürfen. Russland baut dort beispielsweise Kohle ab. Nachdem Sie diese kleine Stadt verlassen haben, fahren Sie auf dem Boot an der Stadt Grumant - einem verlassener Ort, der einst von Russen besiedelt wurde - und an der spektakulären Vogelklippe vorbei. An Bord des Bootes bekommen Sie auch ein köstliches leichtes Mittagsessen. Hinweise: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Die Reiseleiter sprechen nur Englisch. Getränke zum Mittagsessen sind nicht im Preis inbegriffen, können jedoch an der Bar des Bootes gekauft werden. Ihr Mittagessen wird entweder Fleisch oder Fisch enthalten. An Bord des Bootes können Sie mit Norwegischen Kronen oder mit Kreditkarten bezahlen. Auf der Landung MSC Splendidas am 6.August 2016 werden die Gäste die russische Kolonie Pyramiden statt Barentsburg besichtigen.
      • Verkostung inkludiert

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        9 h

      • ErwachseneCHF189Preis pro Person

      • KinderCHF79Preis pro Person

    • KURZ ABER SCHÖN: SIGHTSEEING-TOUR DURCH LONGYEARBYEN

      PANORAMATOUREN

      LYR06

      Bei diesem zweistündigen Landausflug schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe! Sie bekommen die historischen und kulturellen Glanzstücke von Longyearbyen zusehen und erhalten gleichzeitig einen Einblick in die Welt der Huskyzucht. Das erste Ausflugsziel ist die Kirche Svalbard (Ausssenbesichtigung), das nördlichste christliche Gebetshaus der Welt. Danach geht es Huskyfarm, wo Sie nach einer kurzen Einführung die Hunde kennenlernen und erfahren, was so alles zum Hundeschlittenfahren dazu gehört. Am Ende des Ausflugs werden Sie zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe.
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        2 h

      • ErwachseneCHF85Preis pro Person

      • KinderCHF62Preis pro Person

    • DER RUF DER WILDNIS: EIN BESUCH IM CAMP BARENTZ

      SPEZIALTOUREN

      LYR07

      Lassen Sie das Schiff für ein paar Stunden hinter sich und wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit von Longyearbyen. Vom Hafen fahren zunächst im Bus durch das landschaftlich reizvolle Adventdalen Tal zum Camp Barentz, das seine Besucher mit einer faszinierenden Mischung aus urigen Häusern, arktischer Wildnis und einem Rudel Schlittenhunde begrüsst. Im grossen gamme des Camps, einem kleinen aber originalgetreuen Nachbau eines traditionellen norwegischen Gebäudes, wird Ihnen eine interessante Präsentation geboten. Danach lernen Sie die freundlichen Huskys kennen. Am Ende Ihres Ausflugs in die Arktis werden Sie zurück zu Ihrem warmen Schiff mit all seinem Komfort gebracht. Hinweis: Dieser Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Es sind nur englischsprachige Reiseleiter verfügbar. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen hier im Sommer bei 6°C, daher bitten wir Sie um entsprechend wetterfeste Kleidung: warme Winterjacke, lange Hosen und Handschuhe.;;
      • Snack inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        2 h

      • ErwachseneCHF102Preis pro Person

      • KinderCHF69Preis pro Person

    Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

    Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


    Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

    Norwegen

    Die Magie der Nordlichter
    Die Magie der Nordlichter

    Eine Kreuzfahrt nach Norwegen ist ein Traum. Ein Traum entlang der Fjorde eines bewegenden und charakteristischen Landes.

    Der Geirangerfjord und der Nærøyfjord sind Teil des UNESCO-Welterbes, aber auch der Längste aller Fjorde, der 204 km lange Sognefjordas, ist erwähnenswert, ebenso wie der Hardangerfjord, wo Kirsch- und Apfelblüten während des Frühlings auf den Felswänden gesehen werden können.

    Eine MSC-Norwegen Kreuzfahrt bedeutet ebenfalls die Erfahrung der spektakulären Schönheit der Nordlichter; während diejenigen unter Ihnen, die im Sommer reisen, im Norden des Polarkreises die spektakuläre Mitternachtssonne bewundern können. Eine Kreuzfahrt nach Norwegen bedeutet auch die Entdeckung einer Kultur zweier antiker Bevölkerungsstämme: Die Wikinger, nicht nur Freibeuter und Krieger, sondern auch Händler, Forscher und Besiedler, die, für über dreihundert Jahre bis zum 11. Jahrhundert, Skandinavien und den nördlichen Atlantik regierten: Und dann die Samen, die Ursprungspopulation dieses Landes, gekleidet mit bunten Stoffen und von riesigen Rentier-Herden umgeben, die für mehr als 10.000 Jahren im tiefsten Norden gelebt haben.

    Passen Sie bloß auf die Trolle auf! Viele der Orte, die Sie besuchen werden, sind nach diesen legendären Kreaturen benannt: Trollheimen, Trollstigen (mit dem spektakulären Pfad des Trolls), Trollhatten and Trollveggen.