Maceió

Ein aufblühender Küstenort

Architektur der Belle Époque und faszinierende Museen

Der Traumstrand Praia do Francês

Südamerika-Kreuzfahrten suchen

Maceió

Üppige Palmenhaine und schaumgekrönte Brandungswellen

Ein Ziel Ihrer Südamerika-Kreuzfahrt nach Brasilien ist der große, aufblühende Küstenort Maceió mit faszinierenden Stränden und klarem, türkisblauem Wasser, das Touristen aus aller Welt anlockt.
Der Ort befindet sich inmitten eines längeren Küstenabschnitts mit den schönsten Stränden des Landes, die bequem auf Tagesausflügen besucht werden können. Während Ihrer MSC Kreuzfahrt erreichen Sie Maceió und starten Ihre Entdeckungsreise in dieser wohlhabenden, lebhaften Küstenregion in Pajuçara, das nur wenige Kilometer östlich des Stadtzentrums an einem Traumstrand liegt.

Die Innenstadt selbst – das Handels- und Verwaltungszentrum – liegt landeinwärts, nicht allzu weit vom etwas schmuddeligen Hafenviertel entfernt und bietet ihren Gästen u.a. Bauwerke der Belle Époque und spannende Museen. Was jedoch bei diesem Landausflug während Ihrer Südamerika-Kreuzfahrt mit MSC wirklich zählt, sind die fantastischen Strände.

Sechzehn Kilometer südlich von Maceió windet sich die Küstenstraße am Strand Praia do Francês entlang, der selbst nach den Maßstäben des Bundesstaates Alagoas etwas ganz Besonderes ist. Der weitläufige Sandstrand, die herrliche Brandung und der üppige Palmenwald sowie verschiedene pousadas (Kneipen) und eine aufblühende Restaurantszene sind absolute Highlights.

Die meisten Besucher bevorzugen die geschützte Lagune am nördlichen Strandende, die durch das vorgelagerte Riff entstanden ist. Surfer hingegen zieht es zum weniger besuchten, ungeschützten Strandabschnitt mit seiner donnernden Brandung. Strandbars säumen den Nordabschnitt, während die parallel zum Sandstrand verlaufenden Straßen Avenida Dos Corais und Rua da Algas mit vielen Geschäften und Restaurants locken. Angesichts der Nähe zu Maceió ist es nicht weiter überraschend, dass der Strand von Francês inzwischen ein Stadtstrand ist – und dort ist bekanntlich immer viel los!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Maceio

Entdecken Sie unsere Landausflüge

7 Ergebnisse

  • ENTDECKUNGSTOUR DURCH MACEIÓ

      • Dauer
        3 h

      • Preis pro Erwachsener abCHF25Preis pro Person

      • Preis pro Kind abCHF19Preis pro Person

      MAC01

      Bringen Sie ein wenig Abwechslung in Ihren Kreuzfahrtalltag und entdecken Sie die pulsierende Grossstadt Maceió an der Nordspitze der faszinierenden Atlantikküste Brasiliens. Mit dem Reisebus geht es zunächst durch das historische Viertel Jaraguá, vorbei am Museu da Imagem e do Som und dem Gebäude, in dem der Handelsverband ansässig ist. Danach fahren Sie zur Praça Marcílio Dias und durch den Stadtteil Pontal da Barra, wo die Spitzenklöpplerinnen – die sogenannten Rendeiras – ihrem aufwändigen und traditionsreichen Handwerk nachgehen. Natürlich passieren Sie auch das legendäre Estádio Rei Pelé und die Plätze Montepio dos Artistas, Visconde de Sinimbú und Floriano Peixoto. Auf der Route Ihres Busses liegen ausserdem die Kirche Nosso Senhor Bom Jesus dos Martírios, der alte und der neue Palácio do Governo, das Teatro Deodoro, die Literaturakademie von Alagoas, die Praça Dom Pedro II und die Kathedrale Nossa Senhora dos Prazeres. Auf dem Jacutinga legen Sie am Aussichtspunkt São Gonçalo do Amarante, wo sich auch eine Kapelle desselben Namens befindet, einen kurzen Fotostopp ein. Auf der Weiterfahrt eröffnen sich Ihnen wunderbare Ausblicke über die Stadtstrände von Maceió. Am Ende Ihrer Landpartie haben Sie noch Gelegenheit, auf dem Handwerkermarkt der Stadt auf Schnäppchenjagd zu gehen. Hinweise: Bitte erkundigen Sie sich im Büro für Landausflüge Ihres Schiffes, in welchen Sprachen dieser Ausflug angeboten wird. Der Ausflug findet auch bei Regen statt.
    • MUNDAÚ-LAGUNE & INSELN

        • Dauer
          4 h

        • Preis pro Erwachsener abCHF49Preis pro Person

        • Preis pro Kind abCHF35Preis pro Person

        MAC04

        Machen Sie sich einen schönen Tag und gehen Sie für ein paar Stunden von Bord, um vom Land und vom Meer aus die Umgebung rund um Maceió zu erkunden und die faszinierende Mundaú-Lagune zu besuchen. Ihre Entdeckungstour beginnt mit einer 30-minütigen Busfahrt in das Viertel Pontal da Barra, wo Sie den sogenannten Rendeiras von Maceió beim Spitzenklöppeln über die Schulter schauen können. Danach gehen Sie an Bord eines schonerähnlichen Motorboots und segeln den Lagunenkanal entlang. Dieser wird von hübschen Inseln gesprenkelt, auf denen Spitzenklöpplerinnen und Fischer zu Hause sind. Mit einer Fläche von 600 km² bildet die Mundaú-Lagune eines der wichtigsten Ökosysteme des gesamten brasilianischen Bundesstaates Alagoas und die Heimat einer facettenreichen Tier- und Pflanzenwelt, darunter eine einmalige Anzahl von Fischen und Krustentieren. An einem kleinen Strand, an dem sich die Lagune dem Ozean nähert, legen Sie eine Pause ein, um ein wenig die Seele baumeln zu lassen, sich in der Sonne zu aalen und im Meer baden zu gehen. In Pontal da Barra steigen Sie wieder in den Bus und fahren zurück zu Ihrem Schiff. Hinweise: Bitte erkundigen Sie sich im Büro für Landausflüge Ihres Schiffes, in welchen Sprachen dieser Ausflug angeboten wird. Der Ausflug findet auch bei Regen statt.
      • PRAIA DO FRANCÊS ohne Mittagessen

          • Dauer
            5 h

          • Preis pro Erwachsener abCHF29Preis pro Person

          • Preis pro Kind abCHF22Preis pro Person

          MAC02

          Machen Sie sich auf zu einem halbtägigen Strandausflug am Praia do Francês, der nicht nur für seinen feinen Sandstrand, sondern auch für sein smaragdgrünes Wasser bekannt ist, das sich funkelnd an der ganzen Küste von Alagoas entlangzieht. Strand und Meer lassen sich in zwei verschiedene Bereiche unterteilen: einen ruhigen Abschnitt, der durch die umgebenden Korallenriffe geschützt wird und ideal zum Baden und Planschen geeignet ist, und die wilden Gewässer jenseits des Riffs, die mit hohen, tosenden Wellen perfekte Bedingungen zum Surfen bieten. Die am Strand gelegenen Bars und Restaurants servieren lokale Küche und Erfrischungsgetränke – perfekt für ein entspanntes Mittagessen. Wer möchte, kann mit einem der verschiedenen Anbieter vor Ort einen Ausflug unternehmen (die Kosten für Mittagessen und Ausflüge mit Drittanbietern sind nicht im Preis inbegriffen). Auf der Rückfahrt halten Sie am Memorial da República an, um ein wenig bummeln zu gehen und vielleicht in einem der Handwerksläden das eine oder andere Souvenir zu erstehen, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.Hinweise: In diesem Ausflug ist kein Mittagessen inbegriffen. Wenn Sie am Strand bei einem der zahlreichen unabhängigen Anbieter an einer Tour teilnehmen möchten, sollten Sie Bargeld in der brasilianischen Landeswährung (Reais) mit sich führen, um die nicht im Ausflugspreis enthaltenen Kosten bezahlen zu können. MSC Cruises übernimmt keine Haftung für optionale Ausflüge, an denen Gäste während ihrer Freizeit am Strand teilnehmen. Die Dauer des Strandaufenthalts hängt von der Verkehrslage ab. Bitte erkundigen Sie sich im Büro für Landausflüge Ihres Schiffes, in welchen Sprachen dieser Ausflug angeboten wird. Der Ausflug findet auch bei Regen statt.
        • Schooner to Gunga Beach ( 6 hrs With
          lunch )

            • Dauer
              6 h

            • Preis pro Erwachsener abCHF49Preis pro Person

            • Preis pro Kind abCHF35Preis pro Person

            MAC03

            Schooner to Gunga Beach ( 6 hrs With lunch )
          • ENTDECKUNGSTOUR DURCH MACEIÓ UND
            ZUM PRAIA DO FRANCÊS ohne Mittagessen

            PANORAMATOUREN
            • Lange Busfahrt

            • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

              Schwierigkeitsstufe
              Leicht

            • Dauer
              5 h

            • Preis pro Erwachsener abCHF39Preis pro Person

            • Preis pro Kind abCHF29Preis pro Person

            MAC10

            Bei dieser zweigeteilten Tour erleben Sie die mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten von Maceió. Nach einer kurzen Busfahrt gelangen Sie zunächst zum Praia do Francês, an dem sich Ihnen ein traumhaft schöner Ausblick auf den grünblauen Ozean eröffnet. Das Wasser wird durch ein Korallenriff in zwei Teile geteilt: einen ruhigen Abschnitt, in dem man wunderbar baden und planschen kann, und eine wilde Seite, die sich vor allem bei Surfern grosser Beliebtheit erfreut. Ausserdem gibt es vor Ort einige Bars und Restaurants, die zu einem leckeren Mittagessen einladen (nicht im Ausflugspreis inbegriffen). Im Anschluss begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch Maceió. Auf dem Weg in das politische und militärische Zentrum der Stadt, unweit des alten Gefängnisses, sehen Sie unter anderem die Avenida Siqueira Campos, das Estádio Rei Pelé, den Friedhof Nossa Senhora da Piedade und die Praça Faculdade. Ausserdem erwarten Sie Highlights wie die Praça do Artistas, das grösste Einkaufsviertel der Stadt, der Marco Zero da Cidade – der Punkt, an dem die Stadt gegründet wurde – und die Kathedrale Nossa Senhora dos Prazeres, die Kirche Nossa Senhora do Rosário, die Praça do Martírios sowie der alte und der neue Palácio do Governo. Weiter geht es die Rua Cincinato Pinto hinunter, vorbei am Teatro Deodoro und der Praça Marechal Deodoro, dem Stadtgericht und der Literaturakademie von Alagoas, entlang der Rua Barão de Penedo und den Ladeira da Catedral, den Kathedralenhügel, hinauf. Am Berg Morro da Jacutinga und an der Kapelle São Gonçalo de Amarante legen Sie einen Fotostopp ein. Auf dem Rückweg sehen Sie die Haupteinkaufsstrasse und die wunderschönen Strände von Maceió. Bevor Sie sich wieder auf den Weg zu Ihrem Schiff machen, haben Sie zuletzt noch Gelegenheit, auf dem Handwerkermarkt der Stadt nach Souvenirs zu stöbern. Hinweise: Der Ausflug findet auch bei Regen statt.
          • PRAIA DO PARIPUEIRA

            SONNE & MEER
            • Lange Busfahrt

            • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

              Schwierigkeitsstufe
              Leicht

            • Dauer
              5 h

            • Preis pro Erwachsener abCHF32Preis pro Person

            • Preis pro Kind abCHF25Preis pro Person

            MAC05

            Packen Sie die Badesachen ein, schnappen Sie sich Ihre Kinder oder Freunde und verwöhnen Sie den Sonnenanbeter in Ihnen am wunderschönen Strand von Paripueira leicht nördlich von Maceió. Der Praia do Paripueira gehört zu den längsten Stränden des Bundesstaates Alagoas. Bei Ebbe kann man hier wunderbar ausgedehnte Spaziergängen unternehmen und sich die schäumende Gischt um die Füsse spülen lassen kann. Ausserdem findet man am Strand zahlreiche Gezeitenbecken, welche den verschiedensten Meereslebewesen einen Lebensraum bieten und Teil des Umweltschutzgebietes der Korallenküste sind – dem grössten Meeresschutzgebiet Brasiliens. Während Ihrer Zeit am Strand bildet das Restaurant Mar & Cia Ihren „Stützpunkt“. Hier finden Sie alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen, eine Beach-Lounge und einen Kinderspielplatz für die Kleinen. Besichtigen sollten Sie auf jeden Fall auch die natürlichen Felsenpools, die nur bei Ebbe zu erreichen sind, bevor Sie sich einfach nur zurücklehnen und die traumhafte Umgebung geniessen. Planschen Sie im ruhigen Wasser, erkunden Sie den Strand bis in die letzten Ecken und Winkel und probieren Sie die köstlichen Snacks des Mar & Cia (das Essen ist nicht im Ausflugspreis inbegriffen). Wenn Sie Lust haben, können Sie in den nahe gelegenen Kunsthandwerks-, Strandbekleidungs- und Souvenirläden nach einem Andenken für zu Hause stöbern. Möglicherweise erwartet Sie sogar eine Live-Musik- oder Folklore-Show. Am Ende des Ausflugs werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweise: Da die natürlichen Pools am Praia do Paripueira nur bei Ebbe zugänglich sind, ist unter Umständen während Ihres Aufenthalts kein Besuch möglich. Wenn Sie am Strand bei einem der zahlreichen unabhängigen Anbieter an einer Tour teilnehmen möchten, sollten Sie Bargeld in der brasilianischen Landeswährung (Reais) mit sich führen, um die nicht im Ausflugspreis enthaltenen Kosten bezahlen zu können. MSC Cruises übernimmt keine Haftung für optionale Ausflüge, an denen Gäste während ihrer Freizeit am Strand teilnehmen. Die Dauer des Strandaufenthalts hängt von der Verkehrslage ab. Die Live-Musik- und die Folklore-Show werden nur zu bestimmten, vom Restaurant Mar & Cia festgelegten Terminen und Tageszeiten dargeboten und sind daher möglicherweise nicht Teil des Ausflugs. Bitte erkundigen Sie sich im Büro für Landausflüge Ihres Schiffes, in welchen Sprachen dieser Ausflug angeboten wird. Der Ausflug findet auch bei Regen statt.
          • MINIBUS MIT FAHRER UND REISELEITER (9
            PLÄTZE)

            SPEZIALTOUREN
            • Lange Busfahrt

            • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

              Schwierigkeitsstufe
              Leicht

            • Dauer
              4 h

            • Preis pro Erwachsener abCHF329Preis pro Person

            • Preis pro Kind abCHF329Preis pro Person

            MAC08

            Machen Sie sich zusammen mit Freunden und Familie auf zu einem Ausflug, bei dem Sie selbst bestimmen, wo es hingeht! Nachdem Sie das Schiff verlassen haben, erwarten Sie ein Fahrzeug mit erfahrenem Fahrer und ein Reiseleiter, um Sie zum Ausflugsziel Ihrer Wünsche zu bringen. Lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten anderer Touren inspirieren oder finden Sie Ihr ganz persönliches Reiseziel, um Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen. Hinweise: Im Ausflugspreis sind ein Fahrzeug, ein Fahrer und genug Kraftstoff für eine Strecke von bis zu 150 km enthalten. Eintrittskarten für Touristenattraktionen oder Mittagessen sind nicht im Preis inbegriffen. Der ausgewiesene Preis versteht sich pro Fahrzeug und nicht pro Person. Je nach Verfügbarkeit kann der Ausflug mit oder ohne Reiseleiter gebucht werden. Der Fahrer spricht ausschliesslich Portugiesisch, der Reiseleiter (falls gewünscht) Englisch oder Portugiesisch. Gäste einer Grand Voyage können den Ausflug nur mit Reiseleiter buchen. Die Abfahrtszeit ist während der Anlegedauer im Hafen frei wählbar. Hinweise: An folgenden Terminen ist dieser Service nicht verfügbar.Beträgt die Anlegedauer weniger als acht, jedoch mehr als vier Stunden, kann der Ausflug für die Dauer des Aufenthalts zum Preis der achtstündigen Tour gebucht werden.

          Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt. 

          Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


          Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

          Nordbrasilien

          Naturreservate und koloniale Atmosphäre
          Naturreservate und koloniale Atmosphäre

          Der Nordosten Brasiliens hat sicherlich von dem wirtschaftlichen Aufschwung der Nation profitiert und ist nun eine aufstrebende Region.

          Außer über die glitzerndste Küstenlinie Südamerikas zu verfügen, beherbergt das Land auch eine geschäftige Strandszene und eine außerordentliche Kultur, die Samba, Reggae und afrikanische Einflüsse vereint; das Land ist politisch in acht separaten Staaten aufgeteilt und wurde nicht durch den Tourismus verdorben.  

          Eine Kreuzfahrt in den Nordosten Brasiliens wird Ihnen die größten Städte entlang der Küste zeigen: Einige wie Recife, Olinda, São Luís und Fortaleza haben ein großes koloniales Erbe; andere, wie Maceió und Natal, haben sich überwiegend in den letzten Jahrzehnten entwickelt. All diese Städte haben ihre eigenen Stadtstrände sowie noch idyllischere und menschenleere Resorts, die sich auf und an der Küste befinden. Die Insel Fernando de Noronha, hunderte Kilometer von der Küste entfernt, ist eines der schönsten Ozean-Wildreservaten der Welt, ein teures Ausflugsziel aber perfekt für Ökotourismus.

          Die kleinsten brasilianischen Länder und von Reisenden lang ignorierten Alagoas und Sergipe haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Trotz der wenig romantischen Stimmung von Rio und Salvador, den zwei Landeshauptstädten von Maceió und Aracaju, verfügen sie über schöne Strände und über etwas Geschichte, während einige ursprüngliche und gut erhaltene koloniale Städte mit dem Bus sehr schnell zu erreichen sind.