MSC und UNICEF

MSC und UNICEF

GEMEINSAM DIE UNTERERNÄHRUNG VON KINDERN BEKÄMPFEN

2009 hat MSC eine Kooperation mit UNICEF ins Leben gerufen, um auf der ganzen Welt Kinder in Not zu unterstützen. Vier Millionen Euro wurden bereits für UNICEF gesammelt. Die MSC Initiative setzt sich insbesondere für unterernährte Kinder ein. Das Ziel des Projektes ist es, das Leben von Kindern mit gebrauchsfertigen therapeutischen Mitteln wie Plumpy'Nut® zu retten. Therapeutische Lebensmittel sind Fertignahrung, die zur Behandlung von schwerer Unterernährung eingesetzt werden, wenn normale Lebensmittel unwirksam sind. Unsere Gäste sind dazu eingeladen, unsere Initiative „GET ON BOARD FOR CHILDREN" mit € 1,00 (oder USD 1,50) zu unterstützen, die automatisch der Bordrechnung belastet werden. Jedem Gast steht es frei, diesen Betrag entweder zu erhöhen oder oder zu stornieren. Dies muss lediglich am letzten Tag der Kreuzfahrt vor 22:00 Uhr unserem Personal am Buchhaltungsschalter mitgeteilt werden, eine Erstattung nach Ende der Kreuzfahrt ist nicht möglich.
MSC unterstützt UNICEF mit der Initiative „GET ON BOARD FOR CHILDREN" bei der Produktion und dem Transport therapeutischer Fertignahrung. Zusammen können wir also helfen, Kinderleben zu retten.

Download der Infografik als PDF

Das Programm

Articles[0].Title

UNICEFS HILFSPROGRAMM FÜR UNTERERNÄHRTE KINDER

Plumpy’Nut® ist eine therapeutische Fertignahrung, die von der Welthilfsorganisation bei aktuter Unterernährung empfohlen wird, damit Kinder innerhalb von sechs Wochen ohne stationären Aufenthalt allein wieder zu Kräften zu kommt. UNICEF organisiert die komplette Familenbetreuung, bei der die Genesung jedes Kindes überwacht wird. Therapeutische Fertignahrung wird möglichst direkt in den Ländern produziert, die sie benötigen, mit regionalen Feldfrüchten. Diese Vorgehensweise unterstützt die lokale Wirtschaft und stärkt dadurch das Programm. MSC und UNICEF arbeiten zusammen, um die therapeutische Fertignahrung in Krisengebiete und bei Notsituationen weltweit anliefern zu können.

ORGANISATION: UNICEF - United Nations Children’s Fund.

LÄNDER: Entwicklungsländer sowie Länder in Krisengebieten und nach Krisensituationen. 

PROJEKT: Kinderleben retten mit Hilfe therapeutischer Fertignahrung wie Plumpy’Nut®. Therapeutische Lebensmittel sind Fertignahrungsvarianten, die zur Behandlung von schwerer Unterernährung eingesetzt werden, wenn normale Lebensmittel unwirksam sind. 

PRODUKTBESCHREIBUNG: Besonders nahrhafte, auf Erdnussbasis erstellte Fertignahrung, die direkt aus dem Paket gegessen werden kann, ohne gekocht oder mit Wasser verdünnt zu werden, damit sie von Kindern in jeder Situation sofort verzehrt werden kann. 

ALTER: Ab 6 Monaten. 

STRATEGIE: Verteilung der verzehrfertigen therapeutischen Fertignahrung an Kinder, medizinische Betreuung ihrer Familien sowie Ernährung und Gesundheitsberatung ihrer Gemeinde. 

ZIEL: € 10,000,000.

WAS SIE TUN KÖNNEN

ZUSAMMEN HOFFNUNG SCHAFFEN

MSC ist stolz daruf, UNICEF bei diesem lebensrettenden Programm unterstützen zu können. Dazu möchten wir auch Sie an Bord unserer Schiffe einladen. Egal, ob Sie selbst Eltern sind oder nicht: Wir alle wissen, dass Kinder unsere Zukunft sind und daher nur das Beste verdienen - daher reisen Kinder bei uns an Bord auch das ganze Jahr kostenlos.

WIE SIE HELFEN KÖNNEN
Wir bitten Sie, selbst tätig zu werden, indem Sie gerade einmal 1 Euro (bzw. 1,50 US-Dollar) spenden.
WENN SIE NOCH MEHR TUN MÖCHTEN
Wenn Sie gern mehr spenden möchten, gibt es nach oben keine Grenze. Eine vollständige Behandlung besteht aus einem Sechs-Wochen-Vorrat und kostet ca. 42 Euro. Mit jedem von Ihnen gespendeten Euro können drei Packungen therapeutische Fertignahrung gekauft werden, um zur Rettung eines Kinderlebens beizutragen.


BISHERIGE SPENDEN
€ +7.000.000
arrow-unicef
ZIEL 
€ 10.000.000

 
ZUSAMMEN HOFFNUNG SCHAFFEN

WAS WIR GEMEINSAM ERREICHT HABEN

Was wir zusammen erreicht haben
Was wir zusammen erreicht haben

7 Millionen Träume werden wahr!
 
MSC CRUISES SAMMELT WELTWEIT MEHR ALS 7 MILLIONEN EURO SPENDEN FÜR UNICEF.

Im April 2016 hat Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, das UNICEF-Camp in Malawi besucht und dort persönlich erfahren dürfen, dass die Unterstüzung vor Ort ankommt und wie wichtig  unsere Kooperation mit UNICEF ist.


Daraufhin wurde beschlossen, dass wir uns weiterhin verstärkt für die bedürftigen Kinder und Familien in Malawi einsetzen werden, wo infolge von extremen Wetterbedingungen 2.8 Millionen Menschen an einer verheerenden Nahrungsmittelknappheit leiden.


MSC Cruises hat daher ein Hilfsprogramm in Bewegung gesetzt und Hilfsgüter nach Malawi trasportiert, um die Dorfgemeinden und Entwicklungshelfer vor Ort konkret zu unterstützen. Container mit essentiellen Waren wie Matratzen, Bettwäsche, Fahrrädern, Koch- und Essensutensilien und landwirtschaftlichen Werkzeugen für die Gemeinde sowie Schultafeln, Schreibstifte, Zeichenhefte, Spielzeuge und Puppen für Kinder sind mit MSC Cargo angeliefert worden. Mit dabei war auch eine Ladung Fussbälle, die explizit von der Gemeinde Nchalo in Malawi angefragt wurden.

I CAN BELIEVE

Der neue offizielle Song

MSC Kreuzfahrten und UNICEF haben mit einem italienischem Kinderchor einen neuen Song aufgenommen. “I Can Believe – MSC for UNICEF” ist der Soundtrack, der für alle UNICEF Maßnahmen, die an Bord der MSC Schiffe unterstützt werden, bekannter macht.

Das Lied wird während der MSC for UNICEF Kinderparade auf jedem MSC Schiff gespielt. So sollen sowohl die Kinder als auch deren Eltern am UNICEF Day auf die Aktionen aufmerksam gemacht werden.